Categories: Management

KarstadtQuelle und Springer gründen e-Commerce-Plattform

Das gemeinsame Vorhaben soll noch in diesem Jahr an den Start gehen. Über Zielgruppe oder Sortimentsschwerpunkte schweigen sich die beiden Unternehmen derzeit noch aus. Man wolle zunächst das Placet der Kartellbehörde sowie des Aufsichtsrates von KarstadtQuelle abwarten, bevor in der Öffentlichkeit weitere Ankündigungen gemacht werden. Für gewöhnlich reagiert die Behörde binnen ein bis vier Monaten.

An dem Gemeinschaftsunternehmen, das seinen Sitz in Düsseldorf haben soll, werde Karstadt 74,9 Prozent halten. Die restlichen Anteile fallen dem Springer-Verlag zu. Man wolle sich mit einem “jungen und einprägsamen Markenauftritt” an die stark wachsende Anzahl von Online-Kunden in Deutschland richten. Mit dem Joint-Venture wollen die Unternehmen ein zusätzliches Geschäftsfeld erschließen, so ein Sprecher. Springer, so wird in Branchenkreisen vermutet, werde vor allem die neue Plattform in verschiedenen Medien und Titeln bewerben.

Derzeit ist KarstadtQuelle unter den deutschen Online-Händlern Marktführer. Der Anteil des e-Commerce will der Konzern jedoch weiter steigern. 2006 wuchs der Umsatz im Web um 15,6 Prozent auf 3 Milliarden Euro. Der Anteil des Online-Handels am Gesamtumsatz lag damit bei 17,5 Prozent. Zur KarstadtQuelle-Gruppe zählen die Portale Quelle.de und Karstadt.de. Die Plattform Neckermann.de soll noch in diesem Jahr an die Börse kommen. Daneben besitzt Karstadt auch den Reiseveranstalter ThomasCook. Auch hier will der Konzern den Online-Anteil ausbauen.

Silicon-Redaktion

Recent Posts

Cisco meldet Hackerangriff

Unbekannte dringen in das Netzwerk des Unternehmens ein. Zuvor hacken sie das Google-Konto eines Cisco-Mitarbeiters…

22 Minuten ago

Im Blindflug in Richtung Nachhaltigkeit

Eine Mehrheit der deutschen Unternehmen will klimaneutral werden. Aber wie? Für eine Antwort fehlen ihnen…

15 Stunden ago

Unternehmen unterschätzen Cyberrisiken durch vernetzte Partner und Lieferanten

Firmen stufen Sicherheitsrisiken ihrer Partner in digitalen Ökosystemen und Lieferketten als wenig besorgniserregend ein.

15 Stunden ago

Silicon DE im Fokus Podcast: Microsoft und der Mittelstand

Im Silicon DE Podcast erläutert Oliver Gürtler, Leiter des Mittelstandsgeschäfts bei Microsoft Deutschland, im Gespräch…

17 Stunden ago

Microsoft Edge erhält neue Sicherheitsfunktion für “unbekannte” Websites

Der Browser wendet beim Besuch bestimmter Websites automatisch strengere Sicherheitsregeln an. Nutzer müssen den erweiterten…

23 Stunden ago

August-Patchday: Microsoft schließt aktiv ausgenutzte Zero-Day-Lücke

Sie ist eigentlich schon seit Dezember 2019 bekannt. Eine weitere Zero-Day-Lücke wird bisher nicht aktiv…

1 Tag ago