Echtzeit-Datenanalyse entzerrt das Rechnungswesen

Business IntelligenceData & StorageManagement

Das Rechnungswesen kann Geschäftsentscheidungen wirksam beeinflussen. Doch nur, wenn die Datenanalyse in Echtzeit funktioniert. Die Datev hat deshalb Lösungen neu zugeschnitten. Denn die Daten müssen hierfür blitzschnell übermittelt und ausgewertet, die Arbeitsabläufe flexibel unterstützt und die Schnittstellen nahezu ruckelfrei überbrückt werden.

Die Lösungen können alle ERP-Basisfunktionen abbilden und sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar, beispielsweise für unterschiedliche Betriebsgrößen. Sie wachsen mit dem Unternehmen. Kleine und mittelständische Firmen werden gesondert angesprochen. Sie können das Paket ‘Unternehmen online’ nutzen.

Alle Anwendungen sollen schnelle Kommunikation und zeitnahe Verarbeitung mitbringen, die den Zahlen, etwa denen der Betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA), mehr Aussagekraft gibt. Je aktueller sie sind, desto besser eignen sie sich als Steuerungsinstrument für das Unternehmen und ermöglichen ein frühzeitiges Reagieren.

Auch die Auswertungsfunktionen selbst wurden erweitert. Dazu zählen etwa ein Controlling-Report oder – ab Herbst diesen Jahres – eine Liquiditätsvorschau, die auf Basis von Bankkontostand, regelmäßigen Ein- und Auszahlungen sowie der Fälligkeiten der offenen Posten die Liquiditätssituation für die kommenden sechs Wochen in Zahlen simuliert und grafisch darstellt. Da sich diese Lösungen mit Unternehmen online verknüpfen lassen, können die Anwender dazu das aktuelle Zahlenwerk nutzen.