Was ist Trend bei Open Source?

EnterpriseManagementOpen SourceSoftware

In San Francisco hat die zehnte ‘LinuxWorld Conference & Expo’ begonnen. Die Messe gilt als einer der wichtigsten Treffpunkte der Open-Source-Szene.

Für Schlagzeilen dürfte auch die neue Partnerschaft von Alfresco und Canonical sorgen. Die Anwender von Canonicals Linux-Distribution ‘Ubuntu’ können damit Alfrescos Content-Management-Lösung ‘Labs 3’ aus dem Internet laden, während sie Ubuntu installieren.

Fotogalerie: Ein erster Blick auf Ubuntu 8.10

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Neuheiten kommen auch von Hyperic, Literacy Bridge und Texas Instruments. Hyperic bietet quelloffene Lösungen für das Web Infrastructure Management an. Neu ist jetzt ‘HQ for XenServer’ – eine Monitoring-Software für den XenServer von Citrix. Die Lösung ist nach Angaben des Anbieters auch für größere Unternehmen geeignet und bietet einen Überblick über die Web-Infrastruktur.

Fotogalerie: Linus Torvalds in Hochform

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Die Non-Profit-Organisation Literacy Bridge stellt einen Audio-Rekorder vor. Das ‘Talking Book Device’ soll weniger als fünf Dollar kosten und in armen Ländern für die Bildung eingesetzt werden. Google und Yahoo haben Interesse daran bekundet, das Projekt zu unterstützen.

Lesen Sie auch :