“Semantisches Web wird kommerziell”

EnterpriseManagementProjekteService-ProviderSoftwareSoftware-Hersteller

Viele Unternehmen nutzen zunehmend Semantic-Web-Technologien, um ihre Web-Präsenzen auszubauen. Das sagte John Davies, BT Head of Next Generation Web Research, dem Branchendienst silicon.com.

Thomson Reuters biete den entsprechenden Service OpenCalais an. Zudem interessiere sich Microsoft für das Thema – wie die Übernahme des Spezialisten Powerset zeige.

Nach Angaben von Davies arbeitet auch BT an semantischen Lösungen – so an einer Anwendung, die mehrere Datenbanken mit einer einzigen Abfrage durchsuchen kann. Man nutze die Technik bereits in den Abteilungen Sales und Billing und wolle sie künftig auch BT-Kunden anbieten.

Lesen Sie auch :