Touchscreen-Handy von Nokia

EnterpriseManagementMobile

Der Hersteller bietet seit dem vergangenen Oktober das ‘Nokia 5800 XpressMusic’ an. Das Smartphone ist für die Nutzung von Musik und Videos optimiert. Es wird von Nokia als Alternative zum Apple iPhone ins Spiel gebracht.

Eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Optik von Carl Zeiss rundet das Angebot ab. Mit einer Berührung lassen sich Fotos und Videos aufnehmen und in eine Online-Community wie Flickr oder Facebook hochladen.

Das Gerät unterstützt verschiedene Methoden zur Texteingabe. So lassen sich Texte über eine virtuelle alphanumerische Tastatur, eine virtuelle QWERTZ-Tastatur, per Stift oder – für echte Musik-Freaks – auch per Plektrum eingeben.

Erwähnenswert ist zudem die ‘Adressbuchleiste’, die vier Favoriten des Nutzers aus seinen Kontakten in der Ausgangsanzeige anzeigt. So kann sich ein Nutzer mit einer Berührung SMS-Mitteilungen, E-Mails, Fotos oder Blog-Updates anzeigen lassen, die er mit diesen Personen ausgetauscht hat.

Ohne Mehrwertsteuer und Vertrag kostet das Nokia 5800 XpressMusic rund 279 Euro.

Lesen Sie auch :