Intels neuer Server-Chip hat 8 Kerne

CloudEnterpriseNetzwerkeServer

Voraussichtlich kommende Woche wird Intel einen neuen Nehalem-Server-Prozessor vorstellen. Und der wird acht Kerne haben.

Der ‘Xeon Nehalem EX’ richtet sich an den Highend-Servermarkt und an Systeme mit vier und mehr Sockets. Derzeit hat Intel den Nehalem Xeon für Zweiwege-Server im Angebot. Der Chip wird voraussichtlich erst Ende 2009 oder Anfang 2010 in Systemen verfügbar sein.

Nehalem EX wir im Top-Segment der x86-Architektur den Dunnington ablösen. Der hat sechs Kerne basiert jedoch auf der älteren Penryn-Architektur. Insgesamt wird Nehalem EX 2,3 Milliarden Transistoren haben und wird 16 Threads simultan ausführen können.

Über neue Technologien wie integrierte Power-Gates senkt Intel trotz höherer Leistung den Stromverbrauch. Allerdings setzt Intel bei dem EX weniger auf Energieeffizienz sondern mehr auf Leistung. Schließlich soll Nehalem EX bestehende RISC-Systeme ablösen.

Kommende Woche wird es von Intel mehr Details über die neue CPU geben.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen