Fujitsu rechnet in Nürnberg

CloudEnterpriseRechenzentrumWorkspace

Die neue Anlage bietet in der ersten Ausbaustufe auf 480 Quadratmetern Platz für 2500 Server. Sie soll besonders energieeffizient arbeiten. Der Energiebedarf beträgt 4500 KW/h.

Fujitsu rechnet in Nürnberg

Bild 1 von 13

1-fujitsurechenzentrum-in-nuernberg-hi-ig
Fujitsus neues Rechenzentrum in Nürnberg bietet in der ersten Ausbaustufe auf rund 480 m² Platz für mehr als 2500 Server. Es soll sich durch hohe Energieeffizienz und Sicherheitsstandards auszeichnen.