Categories: Unternehmen

Google gratuliert Les Paul zum 96ten


Lester William Polfus, auch bekannt als Les Paul, war bis zu seinem Tod aktiver Musiker und stand, wie hier 2008 in New York auf der Bühne. Quelle: Arnoldius

Wie viele Büros werden wohl gerade von unryhthmischem Gitarren-Klang beschallt. Jeder, der heute auf die Google-Startseite geht, bekommt nämlich verschiedene Gitarrenseiten präsentiert. Fährt man mit der Maus darüber, ertönt ein Ton, wie man ihn von einer ‘Les Paul’ erwartet. Man kann die Seiten auch über das Keybord ‘schlagen’, indem man das kleine Tastatursymbol anklickt.

Google hat dieses Design zu Ehren von Lester William Polsfuss auf die Startseite gehoben, der am 9. Juni 1915 in Waukesha, Wisconsin, das Licht der Welt erblickte. Besser bekannt als ist er jedoch als Les Paul. Unter diesem Namen hatte er sogar als Musiker einen Nummer-Eins-Hit.

Berühmt wurde er jedoch für seine Solibody-Gitarrenkonstruktion, die das Bild der E-Gitarre bis heute prägt, und für das man ihm zunächst wenig Verständnis entgegenbrachte. Der Hersteller Gibson, dem er die neue Konstruktion anbot, übernahm Pauls Entwicklung erst Jahre später.

Die ersten Google-Nutzer haben sich bereits auf Youtube mit einem Google-Les-Paul-Doodle-Nudel verewigt. So Berühmt wie das 2009 verstorbene Vorbild werden sie damit wohl nicht werden.

Silicon-Redaktion

Recent Posts

Samsung meldet erstmals seit drei Jahren Gewinnrückgang

Der operative Profit soll um mehr als 30 Prozent einbrechen. Die Nachfrage nach Speicherchips sowie…

3 Stunden ago

Klimasimulation mit Künstlicher Intelligenz

Forscher der TU München und des Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung setzen zur Verbesserung der Klimamodellierung…

4 Stunden ago

Mit 5G ohne Fahrer im Auto auf die Straße

Teleoperiertes Auto von MIRA fährt in Köln zum ersten Mal öffentlich vor Publikum.

4 Stunden ago

Wie die EU für Security Skills sorgen will

Ohne die richtige Strategie kann der Fachkräftemangel in der Cybersicherheit nicht gemindert werden. Die EU…

5 Stunden ago

Wie KI die Bearbeitung von Kfz-Schadenfällen beschleunigt

Eine Machine-Learning-Lösung verkürzt den Prozess den Bearbeitung bei carexpert KFZ-Sachverständigen signifikant

19 Stunden ago

Microsoft weitet Verteilung von Windows 11 Version 22H2 aus

Alle Nutzer erhalten das Update nun nach einer manuellen Suche. Es gibt allerdings noch zwei…

1 Tag ago