SAP On-Demand bekommt neuen Chef

E-GovernmentEnterpriseManagementRegulierungSoftware

Greg Tomb ist wieder zu SAP gestoßen, um künftig den globalen Geschäftsbereich On-Demand Sales zu verantworten.

Greg Tomb. Quelle: SAP
Greg Tomb. Quelle: SAP

SAP hat mit Greg Tomb einen neuen Head für Global On-Demand Sales und Go-to-Market. Damit reagiert das Unternehmen laut eigenen Angaben auf das fortgesetzte Wachstum in Bereich On-Demand.

Tomb wird in seiner neuen Rolle an Rob Enslin, President Global Field Operations Corporate Officer bei SAP, berichten. Tombs Aufgabe wird sein, das On-Demand-Business von SAP auf globaler Ebene anzugehen. Er wird auch eine “kritische Rolle” dabei einnehmen, wenn SAP den Applikations-Katalog ausweitet und diesen an Industrien und Regionen anpasst.

Zuvor war Tomb CEO des SAP-Partners Vivido Mobile, das mobile Anwendungen für Unternehmen erstellt. Vor seinem Posten als CEO hatte Tomb verschiedene Positionen bei SAP in Nordamerika inne.

Lesen Sie auch :