Reich dank Facebooks Börsengang

CIOEnterpriseMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeProjekteSoziale Netze

Dank der offiziellen Unterlagen ist jetzt auch klar, wer durch Facebooks Börsengang reich wird. Auch U2-Frontman Bono hat lukrative Verbindungen zu Facebook.

bild9-ig

Bild 11 von 11

U2-Frontman Bono hat auf den ersten Blick nicht in dieser Bilderstrecke zu suchen. Doch der Musiker ist an der Investmentgruppe Elevation Partners beteiligt - die wiederum einen Anteil von 1,5 Prozent an Facebook hält.