Nokia kündigt erstes Windows-Smartphone mit NFC an

Es wird das erste Smartphone mit Microsofts Mobilbetriebssystem sein, das die Nahfunktechnik unterstützt.

Near Field Communication lässt sich beispielsweise für Handy-Bezahldienste nutzen. Wie Nokia mitteilt, wurde das Lumia 610 NFC bereits für MasterCards PayPass und Visas PayWave zertifiziert.

Alternativ kann die Nahfunktechnik zum Auslesen von Etiketten in Geschäften oder zum Verbinden mit anderen Geräten genutzt werden – ähnlich wie Bluetooth. In einem Video demonstriert Nokia etwa eine drahtlose Musikübertragung und die Kommunikation mit anderen Heimgeräten.

Lumia 610 NFC

Das Lumia 610 NFC wird ab dem dritten Quartal zunächst bei Orange erhältlich sein (Bild: Nokia).
Abgesehen vom NFC-Chip entspricht die Ausstattung des Lumia 610 NFC der der Standardversion, die in Kürze auch in Deutschland verfügbar sein soll. Das 3,7-Zoll-Gerät kommt mit einer 800 MHz schnellen Snapdragon-CPU, 256 MByte RAM und 8 GByte internem Speicher. Sein WVGA-Display löst 800 mal 480 Bildpunkte bei 65.000 Farben auf. Zur Datenübertragung stehen WLAN nach IEEE 802.11b/g/n, GPRS, EDGE und UMTS mit HSDPA (bis zu 7,2 MBit/s) zur Verfügung. Die Akkulaufzeit ist im 3G-Betrieb mit bis zu 9,5 Stunden Gesprächsdauer und maximal 30 Tagen Standby spezifiziert. Mit 135 Gramm wiegt die NFC-Version minimal mehr als das Standardmodell. Die Maße sind mit 11,9 mal 6,2 mal 1,2 Zentimeter identisch.

Als erster europäischer Provider wird Orange das Lumia 610 NFC anbieten. Ein Preis ist allerdings noch nicht bekannt.

Nokia hat NFC schon relativ früh in seine Symbian-Smartphones integriert. Zudem gibt es einige kompatible Android-Geräte. Mit dem Lumia 610 NFC folgt im dritten Quartal dann das erste Windows Phone mit der Technik. Bisher ist die Auswahl an kompatiblen Endgeräten jedoch noch ziemlich überschaubar, weshalb sich NFC trotz der Bemühungen der Anbieter noch nicht großflächig durchsetzen konnte. Vielleicht ändert sich das, wenn Apple mit seinem nächsten iPhone-Modell ebenfalls auf den NFC-Zug aufspringt.

Redaktion

Recent Posts

Deutsche sind klar Letzte in punkto Datenschutz

Cisco Consumer Privacy Survey zeigt: 57 Prozent der Deutschen sehen sich nicht in der Lage,…

1 Stunde ago

EU steht vor Schicksalsfrage beim Datenschutz

Mit einer neuen Initiative versuchen die USA bereits zum dritten Mal ein Datenaustauschabkommen mit der…

2 Stunden ago

Credential-Stuffing-Angriff auf PayPal verunsichert

Wie sicher sind mein Geld und meine Daten in der digitalen Welt, wenn so etwas…

2 Stunden ago

Kommentar: Ransomware-Gruppen unter Druck

Immer weniger Unternehmen können und wollen das geforderte Lösegeld der Ransomware-Angreifer bezahlen, sagt Chris Dobrec…

3 Stunden ago

Marc Fischer leitet Deutschland-Geschäft von HPE

Er folgt ab 1.2.2023 auf Johannes Koch, der die Leitung der neu geschaffenen HPE-Region Zentraleuropa…

4 Stunden ago

Junge Beschäftigte glauben: ChatGPT verdoppelt Produktivität

ChatGPT-Studie zeigt: 26 Prozent der Arbeitgeber im IT-Sektor planen, ihre Teams zu verkleinern.

5 Stunden ago