Google stellt Nutzern komplette Suchhistorie bereit

Erstmals können Google-Nutzer ihre komplette Suchhistorie herunterladen. Bislang bestand nur die Möglichkeit, sie Online einzusehen. Dafür hat der Internetkonzern die Website history.google.com online gestellt, statt auf Google Takeout zu setzen. Letzteres erlaubt das Herunterladen von Daten aus Maps, Google+ oder von Lesezeichen.

Eine Hilfeseite zur Websuche erklärt den Prozess. Auf der Seite Web- & App-Aktivitäten können Nutzer oben rechts im Bereich Optionen die Historie herunterladen. Die Website warnt davor, die höchst privaten Daten auf einen öffentlichen Computer herunterzuladen. Zudem empfiehlt Google die Verwendung von Zwei-Faktor-Authentifizierung. Nach dem Herunterladen erhalten Nutzer einen Link zum ZIP-Archiv per E-Mail.

Dieses enthält die Daten zusammengefasst nach Quartalen. Die Daten nutzen als Format JavaScript Object Notation (JSON). Für den Download speichert Google die Datei auf Drive.

Loading ...

Bereits 2014 soll Google mit Tests der Funktion begonnen haben, berichtet der inoffizielle Google Operating System Blog. Mit dem Schritt macht Google einmal mehr den Nutzern ihre eigenen Daten verfügbar. Außerdem erfährt somit der Einzelne leichter, was Google alles über ihn weiß.

Auch Facebook hatte 2010 eine Funktion eingeführt, mit der Nutzer alle in ihrem Profil hinterlegten Daten auf einem PC speichern können. Sie basiert auf Facebooks Graph API und packt Bilder, Videos sowie Nachrichten in eine ZIP-Datei, die anschließend heruntergeladen werden kann.

[mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Andre Borbe

Andre ist Jahrgang 1983 und unterstützte von September 2013 bis September 2015 die Redaktion von silicon.de als Volontär. Erste Erfahrungen sammelte er als Werkstudent in den Redaktionen von GMX und web.de. Anschließend absolvierte er ein redaktionelles Praktikum bei Weka Media Publishing. Andre hat erfolgreich ein Studium in politischen Wissenschaften an der Hochschule für Politik in München abgeschlossen. Privat interessiert er sich für Sport, Filme und Computerspiele. Aber die größte Leidenschaft ist die Fotografie.

Recent Posts

Bericht: Nvidia gibt Übernahme von ARM auf

Angeblich trifft der US-Chiphersteller erste Vorbereitungen für die Rücknahme seines Kaufangebots. Auslöser sind die geringen…

10 Stunden ago

Topics: Google stellt neuen Cookie-Nachfolger vor

Er löst den gescheiterten Vorschlag FLoC ab. Google verspricht mit Topics mehr Transparenz und Einflussnahme…

11 Stunden ago

Microsoft steigert Umsatz und Gewinn im zweiten Fiskalquartal

Die Cloud-Sparte ist erneut ein wichtiger Wachstumsmotor. Aber selbst das Geschäft mit Windows-OEM-Lizenzen erzielt ein…

12 Stunden ago

Aktives Scannen: den Hackern einen Schritt voraus

In der vernetzten Produktion wachsen IT und OT zusammen. Damit steigt das Sicherheitsrisiko deutlich bis…

1 Tag ago

Covid-19-Impfkampagne: Digitale Koordination von Impfterminen

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein setzt auf Online-Portal mit Oracle-Technologie.

2 Tagen ago

Allianz Risk Barometer 2022: Cyberangriffe weltweites Top-Risiko für Unternehmen

Elfte Umfrage der Allianz: Cyber, Betriebsunterbrechung und Naturkatastrophen sind weltweit die drei größten Geschäftsrisiken in…

2 Tagen ago