Categories: Open SourceSoftware

PGP-Verschlüsselung von Web.de und GMX: Innenministerium begrüßt Initiative

Die gestern bekanntgegebene Einführung von E-Mail-Verschlüsselung der Provider Web.de und GMX wird vom Bundesministerium des Inneren begrüßt. Die Behörde sieht die Initiative im Gleichklang mit den Zielen der Digitalen Agenda der Bundesregierung. Dort heißt es: “Wir unterstützen mehr und bessere Verschlüsselung. Wir wollen Verschlüsselungsstandort Nr. 1 auf der Welt werden. Dazu soll die Verschlüsselung von privater Kommunikation in der Breite zum Standard werden.” Staatssekretär Engelke sagt: “Der Launch der Ende-zu-Ende Verschlüsselung bei Web.de und GMX ist ein wichtiger Beitrag für Deutschland als Verschlüssellungsstandort Nr. 1. Ich hoffe, dass dieses Angebot von vielen Kunden genutzt wird und weitere E-Mail-Provider nachziehen.”

Die Mail-Anbieter Web.de und GMX hatten gestern ein vereinfachtes Verfahren für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in ihre Dienste integriert. Die rund 30 Millionen Anwender können ihre Nachrichten auf Basis des Standards „Pretty Good Privacy“ (PGP) verschlüsseln. Hierfür müssen sie lediglich ein kostenloses Plug-in des Open-Source-Projekts Mailvelope installieren. Es steht derzeit nur für die Desktop-Browser Chrome und Firefox zur Verfügung. Die jüngsten Versionen der Mobile-Apps von Web.de und GMX unter Android und iOS unterstützen die Verschlüsselung ebenfalls.

„Mit unserer Lösung kann jeder Nutzer auch ohne technische Vorkenntnisse seine E-Mails so verschlüsseln, dass nur der Empfänger den Inhalt öffnen kann. Wir wollen damit der durchgehenden Verschlüsselung zum Durchbruch verhelfen“, kommentiert Jan Oetjen, Geschäftsführer von Web.de und GMX. Bei PGP liegen die Schlüssel ausschließlich bei Sender und Empfänger, nicht beim Anbieter.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Kai Schmerer

Kai Schmerer ist Redaktionsdirektor bei NetMediaEurope in Deutschland. Er begann 2000 als Mitglied der Redaktion bei der silicon.de-Schwesterpublikation ZDNet und ist seit 2008 deren Chefredakteur.

Recent Posts

We siegt im Kampf um IT-Talente: Tech-Riesen oder kleinere IT-Unternehmen?

Freiraum und persönliche Arbeitsatmosphäre sind ausschlaggebend für Jobwechsel hin zu kleineren Unternehmen.

10 Stunden ago

Hybride Cloud-Lösungen: IT-Dienstleister wittern Morgenluft

Wachsende Automatisierungsmöglichkeiten und der Rückgriff auf Colocation-Provider geben Managed-Services- und Managed-Hosting-Anbietern neue Marktchancen.

11 Stunden ago

5G Campusnetz für TIP Innovationspark Nordheide

5G eröffnet Unternehmen und Forschungspartnern breites Spektrum verschiedener Anwendungen.

12 Stunden ago

Amazon kauft iRobot für 1,7 Milliarden Dollar

Der Hersteller von Saugrobotern verstärkt Amazons Smart-Home-Sparte. iRobot-CEO Cling Angle behält seinen Posten.

16 Stunden ago

Digital Employee Experience: So wird das „neue Normal“ nicht zur „neuen Qual“

Mitarbeitende haben hohe Erwartungen an hybrides Arbeiten. Welche Strategie für Zufriedenheit sorgt, erläutert Christoph Harvey,…

1 Tag ago

CISA und ASCS veröffentlichen die wichtigsten Malware-Varianten in 2021

Zu den wichtigsten Malware-Stämmen zählen Remote-Access-Trojaner (RATs), Banking-Trojaner, Info Stealer und Ransomware.

1 Tag ago