Categories: Data

SAS erweitert kostenlose University Edition

SAS integriert umfangreiche Forecasting-Fähigkeiten in die neue Version der SAS University Edition. Derzeit nutzen laut Unternehmensangaben rund 350.000 Professoren und Studenten die kostenlos verfügbare Lösung. Die Studenten bekommen so Zugang zu verschiedenen Technologien, die unter anderem aussagekräftige Vorhersagen für allgemeine Businessfragen, aber auch für spezielle Branchen wie Manufacturing, Supply Chain Management oder Logistik möglich machen.

SAS University Edition bietet jetzt auch Vorhersage-Funktionen für Studierende und Dozenten. (Bild: SAS)

Neu sind nun die Forecasting-Prozesse. Zu den weiteren frei verfügbaren Funktionen gehört unter anderem eine Statistiksoftware, mit der Studenten die quantitative Analyse erproben können. Über eine grafische Schnittstelle vereinfache sich das Erstellen von Code.

Mit der SAS University Edition können Lehrer und Studierende mit echten Anwendungsszenarien arbeiten. Damit können bereits während des Studiums praktische Erfahrungen für spätere Betätigungsfelder wie Software Engineer, Business Analyst oder Data Scientist gemacht werden.

Die SAS Software kann auf der SAS Website heruntergeladen oder als Cloud-Variante über den Amazon Web Services (AWS) Marketplace genutzt werden. SAS University Edition ist Teil der Hochschulinitiative von SAS Analytics U, über die der Anbieter die Ausbildung rund um Big Data unterstützt. Neben Partnerschaften mit Universitäten, User Communities und der Bereitstellung von Software bietet SAS im Rahmen dieses Programms auch kostenlose E-Learning-Kurse und Lehrmittel an. Mit SAS OnDemand for Academics oder SAS Visual Analytics über das Teradata-University-Netzwerk bietet der Anbieter zudem weitere kostenlos verwendbare SAS Programme für den nichtkommerziellen Einsatz an.

Martin Schindler

Martin Schindler schreibt nicht nur über die SAPs und IBMs dieser Welt, sondern hat auch eine Schwäche für ungewöhnliche und unterhaltsame Themen aus der Welt der IT.

Recent Posts

Silicon Security Day: Künstliche Intelligenz in der Cyber-Security

Cyberangreifer setzen zunehmend KI als Waffe ein, um ihre Angriffe noch zielführender zu starten –…

2 Tagen ago

Hacking-Event Pwn2Own: 25 Zero-Day-Schwachstellen aufgedeckt

Die Hunter nahmen Unternehmenssoftware ins Visier, um Schwachstellen in häufig genutzten Anwendungen ausfindig zu machen.

2 Tagen ago

Echte Security-KI für den OnPrem-Betrieb

Sie heißt LARA. Sie ist eine Security-KI, die sich auf die individuellen Anforderungen von Kunden…

2 Tagen ago

Schnelle Klicks mit schlimmen Folgen

Mit psychologischen Tricks verleiten Spear-Phishing-Angreifer ihre Opfer zu schnellen Klicks auf betrügerische Mails, warnt David…

3 Tagen ago

Lieferkettensorgfalts- pflichtengesetz setzt Unternehmen unter Zugzwang

Modebranche, Textilindustrie und Einzelhandel stehen unter Druck, die Vorgaben des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) ab Januar 2023…

3 Tagen ago

Mit DevOps die Produktivität und Qualität von Software-Releases erhöhen

Das DevOps-Konzept erfordert eine weitflächige Automatisierung, um die Prozesse der Softwareentwicklung zu verbessern, sagt Gastautorin…

4 Tagen ago