Categories: MobileMobile OS

Apple dementiert Umzugshilfe auf Android

Nutzer hätten mit einem Tool Daten und Kontakte von iOS auf Android migrieren können. Für die Migration von Android nach iOS bietet Apple dagegen ein entsprechendes Werkzeug.

Apple sollte ein Umzugstool planen, mit dem der Umstieg von iOS auf Android einfacher gelingen sollte. Das hatte der britische Telegraph berichtet. Angeblich sollte Apple damit ein Überprüfung durch Kartellbehörden zuvorkommen. Einige Mobilfunkbetreiber sollen angeblich Bedenken angemeldet haben, dass so wenige Kunden von einem iOS-Gerät auf Android umsatteln wollen.

Gegenüber dem Blog re/code erklärt Apple nun: “Wir konzentrieren uns ausschließlich darauf, Nutzer von Android aufs iPhone zu bringen, und das läuft großartig.” An dem Bericht sei nichts dran.

iOS hatte Apple schon im Juni 2015 angekündigt und Mitte September schließlich unter dem Namen “Move to iOS” in Google Play verfügbar gemacht. Damit lassen sich Kontakte, Fotos und andere Daten automatisch via WLAN migrieren. Das funktioniert jedoch nur bei der Ersteinrichtung des iOS-Geräts. Andernfalls muss der Nutzer das iPhone beziehungsweise iPad zunächst löschen oder die Android-Daten manuell übertragen.

Welche Daten, “Move to iOS” an ein iOS-Gerät übergibt, lässt Apple offen. Ein Test von Ars Technica zeigt aber, dass die App unter anderem Kontakte, Bilder, Videos, Lesezeichen, E-Mail-Konten und Kalender kopiert.

Zu den kartellrechtlichen Bedenken bei Apples Marktpraxis hatte die EU-Kommission 2013 Fragebögen an Mobilfunkprovider versendet. Offenbar gab es aber keine Anhaltspunkte für wettbewerbswidriges Verhalten durch Apple, da die Kommission bislang kein Formelles Verfahren eröffnete.

Allerdings wurde Apple bereits durch die Behörden aufgefordert, dem iPhone einen Adapter beizulegen, mit dem das Gerät über ein Micro-USB-Kabel aufgeladen werden kann.

Martin Schindler

Martin Schindler schreibt nicht nur über die SAPs und IBMs dieser Welt, sondern hat auch eine Schwäche für ungewöhnliche und unterhaltsame Themen aus der Welt der IT.

Recent Posts

Silicon Security Day: Künstliche Intelligenz in der Cyber-Security

Cyberangreifer setzen zunehmend KI als Waffe ein, um ihre Angriffe noch zielführender zu starten –…

2 Tagen ago

Hacking-Event Pwn2Own: 25 Zero-Day-Schwachstellen aufgedeckt

Die Hunter nahmen Unternehmenssoftware ins Visier, um Schwachstellen in häufig genutzten Anwendungen ausfindig zu machen.

2 Tagen ago

Echte Security-KI für den OnPrem-Betrieb

Sie heißt LARA. Sie ist eine Security-KI, die sich auf die individuellen Anforderungen von Kunden…

2 Tagen ago

Schnelle Klicks mit schlimmen Folgen

Mit psychologischen Tricks verleiten Spear-Phishing-Angreifer ihre Opfer zu schnellen Klicks auf betrügerische Mails, warnt David…

3 Tagen ago

Lieferkettensorgfalts- pflichtengesetz setzt Unternehmen unter Zugzwang

Modebranche, Textilindustrie und Einzelhandel stehen unter Druck, die Vorgaben des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) ab Januar 2023…

3 Tagen ago

Mit DevOps die Produktivität und Qualität von Software-Releases erhöhen

Das DevOps-Konzept erfordert eine weitflächige Automatisierung, um die Prozesse der Softwareentwicklung zu verbessern, sagt Gastautorin…

3 Tagen ago