Categories: Cloud

SNOWden vor dem Weißen Haus

Nach ausgiebigen Schneefällen im Osten der USA hat der österreichische Datenschutz-Aktivist Max Schrems eine temporäre Schneeplastik zu Ehren des Whistleblowers Edward Snowden errichtet. Schrems hat sich mit seiner Klage gegen Facebook, die schließlich zur Aussetzung des Safe Harbor Abkommens zwischen der EU und den USA einen Namen gemacht.

Nun hat Schrems, der sich derzeit in Washington mit anderen Datenschutzexperten trifft, die Gunst der Stunde genutzt und mit dem Neuschnee vor dem Regierungssitz der USA den Schneemann “SNOW”den errichtet. Als Knöpfe verwendet der Österreicher Schrems übrigens Mozartkugeln.

Dieser Schneemann vor dem Weißen Haus soll den Whistleblower Edward Snowden darstellen und stammt von dem Aktivisten Max Schrems. (Bild: M. Schrems via Twitter)

Auch der Geehrte selbst, der sich derzeit im russischen Exil aufhält, hat sich bereits zum dem symbolträchtigen Schneemann geäußert und sich die Frage gestellt, ob die Sicherheitskräfte nun auch einen Schneemann verhaften werden?

Snowden bezieht sich hier auf einen Vorfall in New York, bei dem Parkwächter eine nicht genehmigte Statue von Edward Snwoden schnell wieder entfernten. Edward Snowden hatte mit seinen umfassenden Enthüllungen das Ausmaß der Überwachung durch westliche Geheimdienste offen gelegt. Offizielle Büsten oder Denkmäler des wegen Spionage per Haftbefehlt gesuchten Snwoden wird man in den USA so schnell wohl nicht finden, auch wenn der Aktivist für viele als leuchtendes Vorbild steht und auch für den Friedensnobelpreis nominiert ist.

Martin Schindler

Martin Schindler schreibt nicht nur über die SAPs und IBMs dieser Welt, sondern hat auch eine Schwäche für ungewöhnliche und unterhaltsame Themen aus der Welt der IT.

Recent Posts

Bitkom-Umfrage: Klimaschutz treibt Digitalisierung der Landwirtschaft

Sensoren analysieren die Bodengesundheit, KI hilft beim Düngen, IoT steuert die Bewässerung – 68% der…

1 Tag ago

Studie: Hoher News-Konsum senkt Arbeitsproduktivität

Adobe hat Manager und Mitarbeitende gefragt, ob negative politische Nachrichten ihre Produktivität beeinträchtigen. Die große…

2 Tagen ago

Leitlinien für Cyber-Security – Grundlagen für Neulinge

Die Erfahrung zeigt, dass manche Unternehmen noch immer kein Fachpersonal für Cyber-Security beschäftigen. Natürlich lässt…

3 Tagen ago

Studie: Angriffe auf Browser nehmen deutlich zu

Der Anstieg vom ersten zum zweiten Quartal liegt bei 23 Prozent. Cyberkriminelle interessieren sich vor…

3 Tagen ago

Turnstile: Cloudflare stellt Alternative zu Captchas vor

Turnstile arbeitet im Hintergrund und ersetzt Captchas vollständig. Für die Lösung einer Herausforderung benötigen Nutzer…

3 Tagen ago

Schmiergeld: US-Börsenaufsicht verhängt erneut Bußgeld gegen Oracle

Es geht um Verstöße gegen ein Anti-Korruptionsgesetz. Demnach zahlten Niederlassungen von Oracle in der Türkei,…

3 Tagen ago