Categories: MobileMobile Apps

VMware AirWatch Express soll Device Management vereinfachen

VMware kündigt AirWatch Express an. Damit will der Virtualisierungsspezialist ein einfaches Mobile Device Management anbieten. Anwender können damit mobile Geräte, E-Mail oder Wi-Fi verwalten und auch Anwendungen bereitstellen. AirWatch Express ist ab 2,50 Dollar pro Endgerät ab sofort verfügbar. Weitere Informationen sowie eine kostenlose Testversion bietet VMware unter airwatchexpress.com.

VMware bietet AirWatch Express als Cloud-Lösung für iOS, Mac OS, Android und Windows 10 an. Anwender sollen die Lösung schnell konfigurieren und im Unternehmen einsetzen können. Die Lösung basiert auf der gleichen Technologie wie die umfassendere MDM-Lösung AirWatch.

Mit einem einfachen und intuitiven Setup will VMware die Einstiegshürden in das Mobile Device Management für Unternehmen so niedrig wie möglich halten. (Bild: VMware)

AirWatch Express vereinfacht die Bereitstellung von Applikationen, E-Mail und Wi-Fi auf mobilen Geräten. Gleichzeitig erhalten Unternehmen grundlegende Sicherheitsfunktionen und eine Datenverschlüsselung. Mit wenigen Klicks lassen sich Apps und Policies an Nutzergruppen oder einzelne User vergeben. Weitere Apps lassen sich einfach über die Stores von Apple, Google oder Microsoft einbinden. Die Geräte sind auch so konfigurierbar, dass sie sich automatisch mit dem WLAN-Netz des Unternehmens verbinden, sobald dieses verfügbar ist.

Loading ...

Laut VMware eignet sich AirWatch Expressfür Unternehmen jeder Größe. Dennoch zielt es vor allem auf Anwender, die nur eine kleine oder gar keine IT-Abteilung haben. Daher ist auch die Verwaltung sehr intuitiv gehalten, muss nicht aufwändig konfiguriert werden und ist keine Schulungen bei den Mitarbeitern erforderlich. Das Setup übernehmen Wizards und Blueprints. Gleichzeitig integriere sich die Lösung mit bestehenden Directories, Mail-Systemen und Wi-Fi-Netzwerken.

Über Wizards und Blueprints versucht VMware die Installation so weit wie möglich zu vereinfachen. (Bild: VMware)

Damit will VMware auch den häufigsten Sicherheitsproblemen vorbeugen. Denn laut der Studie “2016 Data Breach Investigation Report” von Verizion sind Sicherheitsprobleme im Mobile-Bereich am häufigsten auf falsche Konfigurationen sowie Fehlverhalten der Mitarbeiter zurückzuführen.

Und an diesen Sicherheitsrisiken setze die Lösung an. Administratoren können damit die Konfigurationen der verwendeten Endgeräte kontrollieren, Datenlecks verhindern und im Fall des Verlustes des Gerätes auch aus der Ferne Daten löschen und das Gerät lokalisieren. AirWatch Express soll so den Einstig in eine mobile Unternehmensstrategie erleichtern. Gleichzeitig können Anwender bei wachsenden Bedürfnissen später auf das umfassendere AirWatch-Produkte migrieren.

AirWatch Express bietet auch kleinen Organisationen mobile Datensicherheit. (Bild: VMware)

“Die zunehmende Mitarbeitermobilität transformiert Unternehmen und führt dazu, dass mobile Endgeräte den Rechner als wichtigstes Gerät ablösen. Allerdings stellt die Einrichtung der Geräte und Applikationen für viele eine große Herausforderung dar und die Verwaltung kann sehr zeitaufwändig und komplex sein”, erklärt Blake Brannon, Vice President of Product Marketing, End-User Computing bei VMware. “Mit AirWatch Express können Unternehmen ihre zunehmend mobilen Mitarbeiter unterstützen, ohne dass zusätzliches technisches Wissen oder mehr IT-Arbeitskräfte notwendig sind.”

Ausgewählte, passende Whiteppaer:

Martin Schindler

Martin Schindler schreibt nicht nur über die SAPs und IBMs dieser Welt, sondern hat auch eine Schwäche für ungewöhnliche und unterhaltsame Themen aus der Welt der IT.

Recent Posts

Bericht: Nvidia gibt Übernahme von ARM auf

Angeblich trifft der US-Chiphersteller erste Vorbereitungen für die Rücknahme seines Kaufangebots. Auslöser sind die geringen…

10 Stunden ago

Topics: Google stellt neuen Cookie-Nachfolger vor

Er löst den gescheiterten Vorschlag FLoC ab. Google verspricht mit Topics mehr Transparenz und Einflussnahme…

11 Stunden ago

Microsoft steigert Umsatz und Gewinn im zweiten Fiskalquartal

Die Cloud-Sparte ist erneut ein wichtiger Wachstumsmotor. Aber selbst das Geschäft mit Windows-OEM-Lizenzen erzielt ein…

12 Stunden ago

Aktives Scannen: den Hackern einen Schritt voraus

In der vernetzten Produktion wachsen IT und OT zusammen. Damit steigt das Sicherheitsrisiko deutlich bis…

1 Tag ago

Covid-19-Impfkampagne: Digitale Koordination von Impfterminen

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein setzt auf Online-Portal mit Oracle-Technologie.

2 Tagen ago

Allianz Risk Barometer 2022: Cyberangriffe weltweites Top-Risiko für Unternehmen

Elfte Umfrage der Allianz: Cyber, Betriebsunterbrechung und Naturkatastrophen sind weltweit die drei größten Geschäftsrisiken in…

2 Tagen ago