Categories: BreitbandNetzwerke

Vodafone Kabel mit 50-MBit/s-Upload-Option

Vodafone bietet in seinem Kabelnetz eine neue Upload-Option, die einen Datentransfer von bis zu 50 MBit/s ermöglicht. Sie steht Neu- und Bestandskunden für 2,99 Euro monatlich zur Verfügung und kann mit einer 4-Wochen-Frist auch wieder gekündigt werden.

Dadurch erhöht sich die Upload-Bandbreite der Kabeltarife erheblich. Im Tarif Red Internet & Phone Cable 400 wird sie von 25 auf 50 MBit/s verdoppelt. Im 200-MBit-Vertrag steigt sie von 12 auf 50 MBit/s, im 100-MBit-Tarif von 6 auf 50 MBit/s. Für die Tarife Red Internet & Phone Cable 32 und Red Internet Cable 25 wird die neue Upload-Option hingegen nicht angeboten. Für das derzeit leistungsfähigste Angebot Red Internet & Phone Cable 500 ist die Option nicht verfügbar, da dieser Tarif bereits einen Upload von 50 MBit/s beinhaltet.

Um die Option nutzen zu können, muss der Kunde über ein geeignetes Endgerät verfügen. Als kompatible Modems nennt Vodafone folgende Produkte: AVM Fritzbox 6490 Cable (Home Box 3) Hitron CVE-30360, Compal C6640, Technicolor TC2700K, Compal CH7466 CR und Sagemcom FAST5460. Wer nicht über eines dieser Modems verfügt, kann einen Gerätetausch für knapp 30 Euro veranlassen.

Neukunden können die Option beim Vertragsabschluss direkt buchen. Für Bestandskunden steht die sie im Vodafone-Kundencenter unter „Meine Internet & Phone Vertragsdaten“ – „Geräteoptionen“ zur Verfügung.

Allerdings können derzeit zahlreiche Kunden den Web-Service nicht nutzen. Nach der Anmeldung müssen die betroffenen Anwender drei Sicherheitsfragen beantworten, mit denen sie das Konto wieder reaktiveren können, falls sie ihr Passwort vergessen haben. Allerdings endet das Abspeichern der Antworten für viele mit einem Fehler.

Im Vodafone-Kundenforum hat eine Moderatorin vor knapp einer Woche auf die Frage eines Nutzers folgendes geantwortet: “Seit der Login Umstellung auf der Vodafone Homepage gab es einige Schwierigkeiten, das will ich gar nicht schön reden. Dein Fehlerbild ist eine aktuelle Einschränkung die wir beim Login gerade haben. Unsere Techniker arbeiten bereits mit Hochdruck an der Problembehebung. Ende jedoch offen. Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten und hab noch etwas Geduld.”. Der Fehler ist nicht abhängig vom verwendeten Browser und auch das von einem anderen Vodafone-Moderator empfohlene Leeren des Caches behebt den Fehler nicht.

Ausgewähltes Whitepaper

Report: State of Digital Transformation EMEA 2019

Zu den größten Hürden der digitalen Transformation zählen der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und Anwendungen, die Nutzung unsicherer Netzwerke und nicht verwalteter Geräte. Das geht aus dem Report „State of Digital Transformation EMEA 2019“ von Zscaler hervor. Jetzt den vollständigen Report herunterladen!

Kai Schmerer

Kai Schmerer ist Redaktionsdirektor bei NetMediaEurope in Deutschland. Er begann 2000 als Mitglied der Redaktion bei der silicon.de-Schwesterpublikation ZDNet und ist seit 2008 deren Chefredakteur.

Recent Posts

Schnelle Klicks mit schlimmen Folgen

Mit psychologischen Tricks verleiten Spear-Phishing-Angreifer ihre Opfer zu schnellen Klicks auf betrügerische Mails, warnt David…

11 Stunden ago

Lieferkettensorgfalts- pflichtengesetz setzt Unternehmen unter Zugzwang

Modebranche, Textilindustrie und Einzelhandel stehen unter Druck, die Vorgaben des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) ab Januar 2023…

14 Stunden ago

Mit DevOps die Produktivität und Qualität von Software-Releases erhöhen

Das DevOps-Konzept erfordert eine weitflächige Automatisierung, um die Prozesse der Softwareentwicklung zu verbessern, sagt Gastautorin…

1 Tag ago

Social Media für Unternehmen

Bitkom veröffentlicht neuen Social-Media-Leitfaden: Hilfreiche Tipps, wie Unternehmen soziale Medien erfolgreich für sich nutzen können.

3 Tagen ago

High-Tech im Stall, KI auf dem Acker

Bitkom und DLG stellen neue Studie zur Digitalisierung der Landwirtschaft vor. 8 von 10 Höfen…

3 Tagen ago

Software gemeinsam entwickeln

Open Source ist das Fundament einer „Sharing Economy“, sagt der Forschungsbeirats der Plattform Industrie 4.0.

4 Tagen ago