Windows 10 1803: KB4345421 behebt Netzwerkprobleme

BetriebssystemWorkspace

Für Windows 10 1709 behebt das kumulative Update KB4345420 die Probleme. Auch für Windows 10 1703 hat Microsoft mit KB4345419 ein kumulatives Update veröffentlicht, das die gleichen Probleme adressiert.

Mit überraschenden kumulativen Updates adressiert Microsoft Netzwerkprobleme, die mit den Windows-10-Versionen 1703, 1709 und 1803 auftreten können. Die kumulativen Updates KB4345419, KB4345420 und KB4345421 beheben dabei Fehler, die seit dem Juli-Update registriert wurden. Neue Funktionen bieten die Aktualisierungen nicht. Durch das Update steigt die Versionsnummer der aktuellen Windows-10-Version auf 17134.167. Microsoft selbst spricht hingegen von 17134.166.

Kumulatives Update KB4345421 erhöht Buildnummer auf 17134.167 (Screenshot: ZDNet.de)

Für Windows 10 1803 April-2018-Update beschreibt Microsoft die Fehler, die von KB4345421 adressiert werden wie folgt:

  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass einige Geräte, die Netzwerküberwachungs-Workloads ausführen, den Fehler 0xD1 Stop wegen einer Startbedinung nach der Installation des Juli-Updates erhalten.
  • Behebt ein Problem mit dem DHCP-Failover-Server, das dazu führen kann, dass Unternehmens-Clients eine ungültige Konfiguration erhalten, wenn sie eine neue IP-Adresse anfordern. Dies führt zum Verlust der Konnektivität.
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass der Neustart des SQL Server-Dienstes gelegentlich mit dem Fehler “Tcp port is already in use” fehlschlägt.
  • Behebt ein Problem, das auftritt, wenn ein Administrator versucht, den World Wide Web Publishing Service (W3SVC) zu stoppen. Der W3SVC bleibt im Zustand “Stopp”, kann aber nicht vollständig gestoppt oder neu gestartet werden.

Die Updates sollten die entsprechenden PCs über die integrierte Update-Funktion erreichen. Sie stehen aber auch als Downloads für die manuelle Installation zur Verfügung.

Manuelle Downloads

  • Download: Kumulatives Update KB4345421 für Windows 10 1803
  • Download: Kumulatives Update KB4345420 für Windows 10 1709
  • Download: Kumulatives Update KB4345419 für Windows 10 1703
Ausgewähltes Whitepaper

IDC-Studie: IT-Security in Deutschland 2018

Der Executive Brief "IT-Security in Deutschland 2018" bietet IT- und Fachbereichsentscheidern auf Basis der Studien-Highlights Best Practices und Empfehlungen für die Stärkung der IT-Sicherheit in ihrem Unternehmen.

Lesen Sie auch :