Categories: WorkspaceZubehör

Deutscher Sicherheitsforscher hackt Apples AirTag

Dem deutschen Sicherheitsforscher und Youtuber Stack Smashing ist es offenbar gelungen, Apples AirTag zu knacken. Per Twitter teilte er mit, dass er in den Microcontroller eingedrungen sei, um die Software des Gadgets zu verändern.

Wie The 8-Bit berichtet, war der Forscher in der Lage, eine speziell gestaltete Firmware auf einem AirTag zu installieren. Dabei veränderte er die URL, die ein AirTag zusammen mit einer Benachrichtigung ausgibt, sobald er von einem NFC-fähigen Gerät, also einem iPhone oder einem Smartphone eines anderen Herstellers, gefunden wird.

Normalerweise verweist ein AirTag in dem Fall auf die Website “found.apple.com”, auf der Informationen zum Besitzer des AirTag angezeigt werden. Der Forscher Stack Smashing ersetzte die URL jedoch durch die Adresse seiner eigenen Website, was er auch in einem auf Twitter hochgeladenen Video demonstriert.

Dem Bericht zufolge ist es das erste Mal, dass ein AirTag gehackt wurde. Allerdings wurde das Produkt auch erst am 20. April von Apple vorgestellt und auch erst zehn Tage später in den Handel gebracht. Unklar ist noch, welche anderen Modifikationen an der Firmware möglich sind.

Der Forscher teilte auch nicht mit, wie es ihm gelungen ist, die AirTags zu hacken. Er räumte jedoch ein, beim Reverse Engineering des Microcontrollers mindestens zwei AirTags zerstört zu haben.

Wahrscheinlich nutzte der Forscher eine Sicherheitslücke als Hintertür zur Firmware des AirTag-Microcontroller. Sobald Apple die Schwachstelle gefunden hat, sollte ein Softwareupdate die Hintertür schließen. The 8-Bit geht zudem davon aus, dass Apple eine Technik entwickeln kann, um AirTags mit manipulierter Firmware zu erkennen und für Zugriffe auf seine Cloud-Infrastruktur zu sperren.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Microsoft weitet Verteilung des 21H1-Updates für Windows 10 aus

Die Aktualisierung geht nun automatisch an Systeme mit Windows 10 Version 2004. Deren Versorgung mit…

14 Stunden ago

Intel schafft neue Geschäftsbereiche für Accelerated Computing und Software

CEO Pat Gelsinger konzentriert sich stärker auf High Performance Computing und Grafiktechnologien für Rechenzentren. Neu…

17 Stunden ago

Mit Customer Analytics zu erfolgreicher Kundenbindung – 3 Use Cases

Dass Daten heutzutage eine der wichtigsten Ressourcen für Unternehmen sind, ist unbestritten. Besonders viel Potenzial…

18 Stunden ago

EU-Kommission leitet neue Kartelluntersuchung gegen Google ein

Es geht um möglicherweise wettbewerbsfeindliches Verhalten im Bereich Online-Dienste. Google soll möglicherweise bestimmte Nutzerdaten Dritten…

19 Stunden ago

Forscher reduzieren Größe von Quantencomputern

Ein an der Universität Innsbruck entwickeltes System passt in ein herkömmliches Server-Rack. Es arbeitet auch…

2 Tagen ago

Nach Ransomware-Angriff: 700 GByte Daten des Speicheranbieters Adata

Die Daten sind nur vorübergehend öffentlich verfügbar. Der Filehoster Mega sperrt das zugehörige Konto. Hinter…

2 Tagen ago