Categories: Software

Microsoft veröffentlicht erste Vorabversion von Visual Studio 2022

Microsoft hat eine erste Preview der kommenden Version von Visual Studio veröffentlicht. Visual Studio 2022 Preview 1 ist das erste Release der Entwicklerwerkzeuge, das als 64-Bit-Software vorliegt.

Aufgrund der Umstellung auf 64-Bit sei die erste Vorabversion bedeutender als sonstige Previews von Visual Studio, so Microsoft. Ziel sei es, die Skalierbarkeit der neuen 64-Bit-Plattform zu testen und zu verbessern.

Microsoft erwartet, dass Visual Studio 64-Bit vorhandene Systemressourcen besser ausnutzen kann. Das soll vor allem bei der Arbeit mit komplexen Lösungen über längere Zeiträume gelten. Einem Blogeintrag des Unternehmens zufolge waren Kunden bei ersten Tests in der Lage, die Visual Studio IDE auch dann über mehrere Tage auszuführen, wenn Lösungen 700 oder mehr Projekte enthalten.

Den Versionshinweisen zufolge sind allerdings noch nicht alle Funktionen von Visual Studio 2019 in der Preview 1 von Visual Studio 2022 enthalten. Die Vorabversion lässt sich jedoch neben einer vorhandenen Installation von Visual Studio Community, Pro oder Enterprise testen. Zudem stellt Microsoft die Preview kostenlos zur Verfügung.

Neue Funktionen dürfen Tester nach Angaben des Unternehmens erst mit der Preview 2 erwarten. Sie soll zudem die Leistung der Vorabversion verbessern. Die Roadmap für Visual Studio 2022 zeigt zudem, was Microsoft für seine Entwicklungsumgebung plant. Unter anderem sollen die Installation und Einrichtung und auch die Erweiterbarkeit verbessert werden. Änderungen sind aber auch für Funktionen wie IntelliCode, NuGet, Version Control sowie Container Tools, Web Tools und XAML und Xamarin geplant.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Allianz Risk Barometer 2022: Cyberangriffe weltweites Top-Risiko für Unternehmen

Elfte Umfrage der Allianz: Cyber, Betriebsunterbrechung und Naturkatastrophen sind weltweit die drei größten Geschäftsrisiken in…

10 Stunden ago

Worauf es bei der Banken-IT besonders ankommt

Finanzinstitute unterliegen strengen Auflagen, wenn es um die Digitalisierung geht. Doch der Finanzbereich kommt an…

11 Stunden ago

Patentstreit zwischen Apple und Ericsson eskaliert

Apple reagiert auf Ericssons Klagen mit einer eigenen ITC-Beschwerde. Das Unternehmen aus Cupertino bekundet aber…

3 Tagen ago

Google fordert sichere Rahmenbedingungen für Datenaustausch zwischen USA und EU

Googles Chief Legal Officer kritisiert in einem Blogeintrag die Datenschutzgrundverordnung. Auslöser ist eine Entscheidung aus…

3 Tagen ago

Samsung stellt am 8. Februar Galaxy S 22 vor

Ein Teaser-Video bestätigt Gerüchte, wonach Samsung die Note-Serie mit der Galaxy-S-Serie zusammenlegt. Samsung verspricht zudem…

3 Tagen ago

ISG-Studie: Intelligente Prozessautomatisierung in Deutschland

Die Nachfrage nach Automatisierungslösungen und -dienstleistungen, die unternehmensübergreifende Use Cases ermöglichen, steigt.

4 Tagen ago