Categories: BrowserWorkspace

Google schließt schwerwiegende Sicherheitslücken in Chrome

Google hat ein Sicherheitsupdate für seinen Browser Chrome veröffentlicht. Die Version 92.0.4515.131 enthält Fixes für zehn zum Teil schwerwiegende Schwachstellen. Sie erlauben unter Umständen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode innerhalb der Sandbox des Browsers.

Details nennt Google in den Versionshinweisen zu sieben Anfälligkeiten. Darunter ist ein Heap-Pufferüberlauf in der Komponente Lesezeichen. Auf den Schweregrad weist auch die Belohnung hin, die Google an den Entdecker des Bugs zahlt: 20.000 Dollar gehen an Leecraso und Guang Gong von 360 Alpha Lab.

Denselben Betrag erhält auch ein Forscher namens SorryMybad, der für Kunlun Lab arbeitet. Er meldete an Google einen Use-after-free-Bug in der File System API. Die Programmierschnittstelle wird benutzt, um eine virtuelles Dateisystem innerhalb einer Browser-Sandbox zu erstellen und zu verwalten.

Weiter Fehler stecken in den Komponenten Tab Group, Tab Srtip, Page Info UI, Navigation und Browser UI. Hier zahlt Google Prämien zwischen 1000 und 10.000 Dollar, wobei für einen Lücke bisher noch keine Belohnung festgelegt wurde. Insgesamt schüttet Google mit diesem Update 56.000 Dollar an Sicherheitsforscher aus.

Das Update steht für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Nutzer, die Chrome bereits installiert haben, erhalten die Aktualisierung automatisch. Zum Abschluss der Installation muss Chrome aber unter Umständen neu gestartet werden.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Bericht: Apple verschiebt Pläne für VR/AR-Headset

Die Entwicklung verzögert sich um mehrere Monate. Apple kämpft angeblich mit der Kamera und zu…

16 Stunden ago

Russische Behörden zerschlagen Ransomware-Gang REvil

Ermittler durchsuchen 25 Objekte und beschlagnahmen Computer, Kryptowährungen und Bargeld in Millionenhöhe. Ein Gericht in…

17 Stunden ago

Spezifikationen für PCIe 6.0 versprechen doppelte Bandbreite

Sie steigt bei 16 Lanes auf bis zu 128 GByte/s. Pro Lane sind bis zu…

4 Tagen ago

Windows 11: Jüngste Vorabversion aktualisiert Bedienoberfläche

Elemente wie Lautstärke und Helligkeit erhalten neue Flyouts im Design von Windows 11. Bei der…

4 Tagen ago

Apple beseitigt Zero-Day-Lücke in HomeKit

Der Fehler betrifft alle unterstützten iPhones und iPads. Die Schwachstelle in HomeKit ist Apple schon…

5 Tagen ago

Canalys: PC-Markt wächst 2021 um 15 Prozent

Es ist das größte Jahreswachstum seit 2012. Im vierten Quartal legt der Markt allerdings nur…

5 Tagen ago