Categories: MobileSmartphone

Fehlerhafte Tonausgabe: Apple startet Serviceprogramm für iPhone 12 und 12 Pro

Apple hat ein technisches Problem mit der aktuellen iPhone-Generation eingeräumt. Betroffen sind laut einem aktuellen Support-Dokument iPhone 12 und iPhone 12 Pro. Eine fehlerhafte Komponente kann dazu führen, dass “in manchen Fällen” im Hörermodus kein Ton wiedergegeben wird.

Im Rahmen des Serviceprogramms für beide Modelle bietet Apple eine kostenlose Reparatur an. “Wenn dein iPhone 12 oder iPhone 12 Pro beim Tätigen oder Empfangen von Anrufen keinen Ton aus dem Hörer abgibt, ist es möglicherweise für Service qualifiziert”, teilte Apple mit.

Der Fehler tritt nach Angaben des Unternehmens bei Geräte auf, die zwischen Oktober 2020 und April 2021 hergestellt wurden. Nutzer solcher iPhones 12 und 12 Pro können einen Termin in einem Apple Store vereinbaren oder den Apple-Support kontaktieren, um eine Abholung und Instandsetzung in einem Apple-Reparaturzentrum zu buchen. Alternativ über nehmen auch autorisierte Apple Service Provider die kostenlose Behebung des Fehlers.

Wie immer gilt die Zusage der kostenlosen Reparatur mit einer wichtigen Einschränkung: “Wenn das iPhone 12 oder iPhone 12 Pro Schäden aufweist, welche die Durchführung der Reparatur verhindern (etwa ein gesprungenes Display), muss dieses Problem zuerst behoben werden, bevor der eigentliche Service erfolgen kann. In manchen Fällen sind mit der zusätzlichen Reparatur Kosten verbunden.” Kunden, die eine solche Reparatur nicht durchführen lassen wollen, erhalten keinen kostenlosen Service für das Ton-Problem. Außerdem weist Apple darauf hin, dass das Programm zwar weltweit gilt, der Service für ein in einem EWR-Mitgliedstaat gekauftes iPhone auch nur in einem EWR-Mitgliedstaat erhältlich ist.

Der iPhone-Hersteller betont außerdem, dass sich die Standardmäßige Garantieabdeckung durch das Serviceprogramm nicht verlängert. Der Anspruch auf eine kostenlose Reparatur besteht zudem nur innerhalb von zwei Jahren nachdem ein Gerät erstmals im Einzelhandel verkauft wurde.

Derzeit läuft auch noch ein Serviceprogramm für das iPhone 11. Bei zwischen November 2019 und Mai 2020 gefertigten Geräten kann es vorkommen, dass das Displaymodul nicht auf Eingaben reagiert. Berechtigte Geräte können anhand der Seriennummer geprüft werden – ein Austausch erfolgt dann ebenfalls und den bereits genannten Bedingungen kostenlos.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Studie: DHL, Microsoft, WhatsApp sind Top-Markennamen für Phishing-Angriffe

DHL überholt im vierten Quartal Microsoft. Auf den weiteren Plätzen folgen WhatsApp und Google. 23…

14 Stunden ago

Samsung startet Massenproduktion des Smartphone-Prozessors Exynos 2200

Er steckt hierzulande wahrscheinlich im Samsung Galaxy S22. Samsung erneut die Recheneinheit und auch den…

15 Stunden ago

Ergonomisches Büro: So sitzen, schauen und bewegen Sie sich ab jetzt richtig!

Büroarbeit ist anstrengend, sowohl psychisch als auch physisch. Denn wie das Gehirn kognitive Arbeit zu…

16 Stunden ago

Microsoft veröffentlicht außerplanmäßige Updates für Windows Server und Windows 11

Sie beheben mehrere mit dem Januar-Patchday eingeführte Fehler. Betroffen sind unter anderem Windows Server mit…

16 Stunden ago

Bericht: Apple verschiebt Pläne für VR/AR-Headset

Die Entwicklung verzögert sich um mehrere Monate. Apple kämpft angeblich mit der Kamera und zu…

2 Tagen ago

Russische Behörden zerschlagen Ransomware-Gang REvil

Ermittler durchsuchen 25 Objekte und beschlagnahmen Computer, Kryptowährungen und Bargeld in Millionenhöhe. Ein Gericht in…

2 Tagen ago