Categories: EntwicklerProjekte

Gitlab: Mehr Sicherheit mit SAST

GitLab 14.3 verwendet die neue, proprietäre Engine für statische Anwendungstests (SAST), die das Unternehmen im Rahmen des Ultimate-Abonnements anbietet.  Die SAST-Engine wurde entwickelt, um Falschmeldungen zu reduzieren. Es ist daher nützlich, um “Schwachstellen zu beseitigen, die von anderen integrierten Sicherheitstools fälschlicherweise gemeldet wurden”, erklärte das Unternehmen in einem Blog-Post.

Mit der Version 14.3 können Ultimate-Abonnenten auch Scans nach unbeabsichtigt versteckten Geheimnissen im Quellcode sowie dynamische Anwendungssicherheitstests (DAST) über Ausführungsrichtlinien auf Projektebene verwalten.

Mehr Sicherheit vor dem IPO

Version 14.3 enthält viele weitere neue oder verbesserte Funktionen, darunter

– Gruppenzugriffsberechtigung für den GitLab Kubernetes-Agenten (Premium- und Ultimate-Kunden)

– Gruppenweite Autorisierung für geschützte Umgebungen (Premium und Ultimate)

– Mehr Flexibilität bei Pipelines für die kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD) (alle)

Die Veröffentlichung von GitLab 14.3 erfolgt kurz nach dem Börsengang (IPO). Diese wurde am 17. September von der Firma bei der amerikanischen Börsenaufsicht (SEC) eingereicht.

Jakob Jung

Recent Posts

Weihnachtszeit, Shoppingzeit: Betrüger haben Hochkonjunktur

Betrüger setzen bei Routine und Bekanntem an – für Ungeübte kaum zu erkennen. Sophos gibt…

3 Stunden ago

Silicon DE Podcast im Fokus: Cyber Protection

Im Gespräch mit Carolina Heyder erklärt Candid Wüest, VP of Cyber Protection Research Acronis, wie…

4 Stunden ago

Externes Schlüsselmanagement für Kundendaten in der AWS Cloud

T-Systems erstellt, verwaltet und speichert die Schlüssel in den Rechenzentren der Deutschen Telekom innerhalb der…

6 Stunden ago

Lieferketten in der Cloud verwalten

Aktuelles von der AWS re:Invent 2022: AWS Supply Chain Service verringert Lieferketten-Risiken.

6 Stunden ago

Epson stellt Verkauf von Laserdruckern ein

Laserdrucker sind laut Epson weniger nachhaltig als Inkjet-Drucker. Aus dem Sortiment verschwinden sie bis Ende…

7 Stunden ago

CertifAI soll Einhaltung von Normen und regulatorischen Vorgaben für KI-basierte Produkte prüfen

PwC Deutschland, DEKRA und der Innovationsstarter Fonds Hamburg wollen ein Unternehmen für die Prüfung und…

7 Stunden ago