Microsoft veröffentlicht erste Preview des Windows Subsystem for Android

Eine wichtige Funktion für Windows 11, die zum Start des neuen Betriebssystems Anfang des Monats noch nicht zur Verfügung stand, hat nun einen bedeutenden Meilenstein erreicht. Im Beta Channel des Windows Insider Program ist ab sofort eine erste Preview des Windows Subsystem for Android erhältlich. Allerdings beschränkt Microsoft den Test derzeit auf Nutzer in den USA.

Angeboten wird die Vorabversion in Zusammenarbeit mit Amazon und Intel. Voraussetzung für die Tests sind auch bestimmte Prozessoren von Intel, AMD und Qualcomm. Anzumerken ist auch, dass das Windows Subsystem for Android noch nicht für den Developer Channel, der sonst neue Funktion immer zuerst erhält.

Darüber hinaus stellt Microsoft eine Dokumentation für Entwickler bereit, die ihre Android-Apps für Windows 11 vorbereiten wollen. Die Anleitung zeigt, wie eine Entwicklungsumgebung eingerichtet werden muss. Auch auf mögliche Kompatibilitätsprobleme für Windows-Geräte, die mit Maus und Tastatur bedient werden, geht das Dokument ein.

Laut einem Blogeintrag von Microsoft stehen Testern zum Anfang rund 50 verschiedene Apps zur Verfügung. Deren Verteilung erfolgt über den Amazon Appstore.

Darin heißt es auch, dass die kuratierten Android-Apps mithilfe der Funktion Snap Layouts nebeneinander ausgeführt, an das Startmenü und die Taskleiste angeheftet werden können. Auch eine Integration in die Aufgabenübersicht und die Alt+Tab-Ansicht wird unterstützt. Benachrichtigungen erscheinen wie gewohnt im Action Center.

Das Windows Subsystem for Windows wird Microsoft künftig als App im Microsoft Store anbieten. Die App selbst läuft in einer virtuellen Hyper-V-Maschine, genau wie das Windows Subsystem for Linux.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Customer Insights: Raus aus dem Datendilemma!

In Sachen Customer Insights verhält es sich vielleicht ein wenig wie beim Tauchen: Anzug, Maske,…

5 Stunden ago

Interpol gelingt Schlag gegen Online-Betrüger

Die Operation dauert mehrere Monate. In der Zeit nehmen Fahnder mehr als 1000 Personen in…

10 Stunden ago

Erneut Apps mit Banking-Trojanern im Google Play Store entdeckt

Insgesamt vier Trojaner-Familien schaffen es in den offiziellen Android-Marktplatz. Zusammen bringen sie es auf mehr…

11 Stunden ago

Twitter-CEO Jack Dorsey kündigt Rücktritt an

Er bleibt dem Unternehmen vorerst als Mitglied des Board of Directors erhalten. Sein Nachfolger ist…

12 Stunden ago

So setzen Ransomware-Verbrecher ihre Opfer unter Druck

Ransomware-Angreifer setzen eine breite Palette von rücksichtslosen Druckmitteln ein, um die Opfer zur Zahlung des…

1 Tag ago

Offizielle Kartellbeschwerde gegen OneDrive-Integration in Windows eingelegt

Beschwerdeführer ist der Cloud-Anbieter Nextcloud. Microsoft soll mit der Bündelung von OneDrive und Windows eine…

1 Tag ago