Nachhaltigkeit aus der Cloud

Eine digitale Infrastruktur kann beim nachhaltigen Energiemanagement entscheidend sein. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Bitkom Research und TCS: In Deutschland sind zwei Drittel der Unternehmen überzeugt, dass digitale Technologien energieeffizienteres Wirtschaften ermöglichen. Fast ebenso viele (63 Prozent) versprechen sich langfristige Vorteile von Investitionen in digitale Technologien, die die eigenen Nachhaltigkeitsziele unterstützen. Allerdings hat gerade einmal jedes Dritte (33 Prozent) für seine Nachhaltigkeitsziele ein spezielles Budget eingeplant.

Der IT-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) bietet eine Nachhaltigkeitslösung TCS Clever Energy jetzt auch auf der Cloudplattform Microsoft Azure an. Die Lösung  hilft, den Energieverbrauch in Fabriken, Lagerhäusern, Einzelhandelsgeschäften und Geschäfts- und Bürogebäuden zu senken. Dafür integriert TCS Clever Energy die IoT-Daten von Sensoren, Stromzählern und Anlagen eines Unternehmens und analysiert mit künstlicher Intelligenz und Machine Learning komplexe Zusammenhänge beim Energieverbrauch.

Auf dem Weg zur Klimaneutralität

Ein nordamerikanisches Einzelhandelsunternehmen konnte mit TCS Clever Energy seine Emissionen um 26 Prozent reduzieren. Einem weiteren Handelsunternehmen mit 1.300 Ladengeschäften gelang es, den CO2-Ausstoß um 25.000 Tonnen zu verringern. TCS selbst hat bekannt gegeben, seinen CO2-Ausstoß bis 2025 im Vergleich zum Basisjahr 2016 um 70 Prozent zu reduzieren und bis 2030 klimaneutral zu werden. Eine weitere Nachhaltigkeitslösung “TCS Envirozone” unterstützt Unternehmen unter anderem bei der Einführung klimaneutraler Strategien, indem es ihre Aktivitäten zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) anhand von über 150 relevanter Kennzahlen entlang der gesamten Lieferkette verfolgt und bewertet.

Roger Homrich

Recent Posts

Mehr als 2 Millionen Downloads: Erneut Android-Malware im Play Store entdeckt

Bitdefender findet insgesamt 35 bösartige Apps im offiziellen Android-Marktplatz. Sie tarnen und verschlüsseln ihren Schadcode,…

24 Stunden ago

Fake-Shop Detector entlarvt Online-Betrüger

Fake-Shops im Internet werden zahlreicher und zugleich schwieriger zu erkennen. Unterstützung beim Aufspüren der Betrüger…

2 Tagen ago

Malware-Schutz: ein Stückchen mehr Sicherheit in unsicheren Zeiten

Corona. Ukraine-Krieg. Inflation. Das allgemeine Unsicherheitsgefühl in Deutschland ist über die letzten Jahre hinweg stark…

2 Tagen ago

Insellösungen erhöhen Risiko von Ransomware-Bedrohungen

Veritas-Studie zeigt: Isolierte Kubernetes-Implementierungen können zu Datenverlusten führen.

2 Tagen ago

Fortinet meldet deutlichen Anstieg der Ransomware-Varianten im ersten Halbjahr

Die Zahl der Varianten verdoppelt sich auf fast 11.000. Geschäftsmodelle wie Ransomware-as-a-Service machen Cybererpressung offenbar…

2 Tagen ago

Apple schließt Zero-Day-Lücken in iOS, iPadOS und macOS Monterey

Betroffen sind iOS und iPadOS 15.6 sowie macOS Monterey 12.5. Unbefugte können unter Umständen Schadcode…

2 Tagen ago