KI-Lösung optimiert Energieverbrauch und Produktqualität von Procast Guss

Auf diese Weise will die Gießerei mit Hilfe der KI-Lösung TiA die aktuellen Herausforderungen in der Gießereibranche bewältigen. Die Software erkennt Qualitätsabweichungen und Energieverluste frühzeitig und schlägt Optimierungsmaßnahmen vor. Das einmal erlernte Wissen kann sie auf weitere Maschinen und Produkte übertragen. „Die steigenden Energiepreise sind existenzbedrohend für die Gießereibranche“, sagt Florian Feddeck, Geschäftsführender Gesellschafter von Procast Guss. „Der Fachkräftemangel und die wachsenden Anforderung an die Produktqualität fordern uns zusätzlich. Mit KI gehen wir völlig neue Wege, um diesen Herausforderungen zu begegnen.“

KI integriert physikalische Parameter für Berechnungen

Tvarit hat TiA speziell für die Gießereibranche entwickelt. Die Software integriert im Unterschied zu anderen KI-Instrumenten auch physikalische Parameter in ihre Berechnungen, wie die metallurgische Zusammensetzung, das Fluss- und Erstarrungsverhalten und die Bauteilgeometrie. Sie kann dadurch die Realität der Gussprozesse nahezu hundertprozentig genau abbilden.

„Gussprozesse sind extrem schwer beherrschbar“, sagt Feddeck. „Der Mensch kommt dabei an seine Grenzen. Aus diesem Grund werden Innovationen in der Branche nur langsam vorangetrieben. Ich bin überzeugt: KI kann uns ein großes Stück weiter bringen.“ Auch weniger erfahrene Mitarbeitende sollen durch den Einsatz einer solchen Lösung befähigt werden, Änderungen in Echtzeit vorzunehmen und eine nahezu fehlerfreie Produktion sicherstellen. TiA „konserviert“ das Wissen rund um die Gussprozesse und baut es beständig aus. Je länger die Software genutzt wird, umso intelligenter und genauer wird sie.

Roger Homrich

Recent Posts

Samsung meldet erstmals seit drei Jahren Gewinnrückgang

Der operative Profit soll um mehr als 30 Prozent einbrechen. Die Nachfrage nach Speicherchips sowie…

4 Stunden ago

Klimasimulation mit Künstlicher Intelligenz

Forscher der TU München und des Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung setzen zur Verbesserung der Klimamodellierung…

4 Stunden ago

Mit 5G ohne Fahrer im Auto auf die Straße

Teleoperiertes Auto von MIRA fährt in Köln zum ersten Mal öffentlich vor Publikum.

4 Stunden ago

Wie die EU für Security Skills sorgen will

Ohne die richtige Strategie kann der Fachkräftemangel in der Cybersicherheit nicht gemindert werden. Die EU…

5 Stunden ago

Wie KI die Bearbeitung von Kfz-Schadenfällen beschleunigt

Eine Machine-Learning-Lösung verkürzt den Prozess den Bearbeitung bei carexpert KFZ-Sachverständigen signifikant

20 Stunden ago

Microsoft weitet Verteilung von Windows 11 Version 22H2 aus

Alle Nutzer erhalten das Update nun nach einer manuellen Suche. Es gibt allerdings noch zwei…

1 Tag ago