Microsoft startet Verteilung von Windows 11 22H2

Microsoft hat mit der Verteilung des ersten Feature Updates für Windows 11 begonnen. Die als Windows 11 22H2 bezeichnete Aktualisierung ist zudem das einzige große Funktionsupdate für das Betriebssystem in diesem Jahr. Zum Start des Rollout steht es nun Teilnehmern des Windows Insider Program im Release Preview Channel zur Verfügung.

Die Freigabe des Updates richtet sich vor allem an Business-Nutzer, die so die Gelegenheit erhalten sollen, die neuen Funktionen in ihren eigenen Umgebungen noch vor dem allgemeinen Rollout zu testen. So lässt sich Windows 11 22H2 nun per Windows Update for Business, Windows Server Update Services und Azure Marketplace an Rechner mit Windows 11 Enterprise verteilen, die im Insider-Programm registriert sind.

Das zugehörige Build 22621 ist aber auch für alle anderen Insider im Release Preview Ring erhältlich. Sie müssen in der Einstellungen-App eine manuelle Suche nach Windows Updates starten.

„Neben der kommerziellen Vorabveröffentlichung bieten wir auch kostenlosen Support für kommerzielle Unternehmen, die diese Builds einsetzen. Das bedeutet, dass Sie diese Version – und Ihre bevorzugten Bereitstellungsmethoden – testen können, während Sie vor der allgemeinen Verfügbarkeit weiterhin unterstützt werden”, heißt es im Windows Insider Blog.

Microsoft hatte mit der Einführung von Windows 11 im vergangenen Jahr angekündigt, künftig nur noch ein großes Funktionsupdate pro Jahr zu veröffentlichen. Funktionsupdates für Windows 11 Home und Pro erhalten zwei Jahre Support von Microsoft – bei den Versionen Enterprise und Education sind es drei Jahre.

Allerdings behält sich Microsoft inzwischen das Recht vor, auch außerhalb der jährlichen Feature Updates neue Funktionen für sein Betriebssystem auszuliefern. Sie werden als reguläres kumulatives Update angeboten – es wird erwartet, dass das Unternehmen mindestens ein weiteres dieser Updates für 2022 plant.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die Redaktionen von Silicon.de und ZDNet.de. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Wipro führt erweitertes Beratungsangebot in Europa ein

Jüngste Akquisitionen im Beratungsbereich ermöglichen eine End-to-End-Cybersecurity-Lösung für Unternehmen.

15 Stunden ago

Google warnt vor neuer kommerzieller Spyware

Heliconia nimmt Browser und Windows Defender ins Visier. Das Exploitation Framework setzt auf in den…

21 Stunden ago

Weihnachtszeit, Shoppingzeit: Betrüger haben Hochkonjunktur

Betrüger setzen bei Routine und Bekanntem an – für Ungeübte kaum zu erkennen. Sophos gibt…

2 Tagen ago

Silicon DE Podcast im Fokus: Cyber Protection

Im Gespräch mit Carolina Heyder erklärt Candid Wüest, VP of Cyber Protection Research Acronis, wie…

2 Tagen ago

Externes Schlüsselmanagement für Kundendaten in der AWS Cloud

T-Systems erstellt, verwaltet und speichert die Schlüssel in den Rechenzentren der Deutschen Telekom innerhalb der…

2 Tagen ago

Lieferketten in der Cloud verwalten

Aktuelles von der AWS re:Invent 2022: AWS Supply Chain Service verringert Lieferketten-Risiken.

2 Tagen ago