Graphcore und Aleph Alpha entwickeln gemeinsam multimodale KI-Modelle

Der britische KI-Chiphersteller Graphcore und das deutsche KI-Startup Aleph Alpha werden im Rahmen einer neuen Partnerschaft bei der Forschung und Entwicklung innovativer multimodaler KI-Modelle von Aleph Alpha für aktuelle Graphcore IPU-Systeme sowie den Graphcore Good Computer der nächsten Generation zusammenarbeiten. Durch die speziell für künstliche Intelligenz entwickelten IPU-Systeme von Graphcore werden KI-Workloads in den verschiedensten Bereichen wie der Finanzbranche, Physik, Pharmaindustrie und Meteorologie beschleunigt.

Aleph Alpha hat für sein KI-Modell Luminous mit bis zu 200 Milliarden Parametern und seiner multimodalen Funktionalität breite Anerkennung gefunden. Luminous bietet Kunden eine Vielzahl an Möglichkeiten in verschiedenen Bereichen von Sprache und Vision, zum Beispiel Bilderkennung, Wissensmanagement, Dokumentenverarbeitung, Textgenerierung sowie leistungsstarke Konversations-Anwendungen.

In Deutschland entwickeltes KI-Modell

Mit der Partnerschaft von Graphcore und Aleph Alpha treffen zwei der spannendsten Unternehmen Europas im Bereich der KI aufeinander, die zusammen über 700 Millionen Euro Investitionen angezogen haben. Die Verfügbarkeit eines KI-Modells, das in Deutschland entwickelt wurde und auf Hardware- und Softwaresystemen eines britischen Unternehmens läuft, ist ein sehr anschauliches Beispiel dafür, wie ein erfolgreiches europäisches KI-Ökosystem aussehen könnte.

Das menschliche Gehirn ist ein komplexer Denkapparat mit etwa 100 Milliarden Neuronen und über 100 Billionen Parametern in einem biologisch-neuronalen Netzwerksystem, das eine Rechenleistung auf einem Niveau bietet, das siliziumbasierte Computer erst noch erreichen müssen. Graphcore entwickelt einen ultraintelligenten KI-Computer, der die Fähigkeiten des menschlichen Gehirns übertreffen wird.

Roger Homrich

Recent Posts

Olympia Corp.: Microsoft schließt Windows-Insider-Programm für Enterprise-Funktionen

Das Programm existiert seit 2017. Es richtet sich an Nutzer, die neue Funktionen für Windows…

21 Stunden ago

Silicon DE im Fokus Podcast ERP Besser mit Branchenfokus

Im Podcast mit Carolina Heyder erörtert Michael Kempf, Vorstandsvorsitzender der MKS Software AG, wie ein…

21 Stunden ago

Zero Day Initiative verkürzt Fristen zur Offenlegung von Schwachstellen

Sie schrumpfen unter Umständen von 120 auf 30 Tage. Die neuen Fristen gelten aber nur…

23 Stunden ago

Dev Box: Microsoft testet cloudbasierte Entwickler-Workstation

Ab sofort steht eine öffentliche Vorabversion zur Verfügung. Die Dev Box basiert auf Azure Virtual…

2 Tagen ago

AWS, Azure und Google Cloud: Wachstum der größten Cloud-Anbieter schwächelt

Vor allem das Wachstum bei Infrastructure-as-a-Service (IaaS) verlangsamt sich. Nachfrage nach Managed Services nach wie…

2 Tagen ago

Transparentere Lieferketten und Lieferprognosen in Echtzeit

Textilhersteller Delta Galil setzt auf die Supply-Chain-Plattform Infor Nexus

2 Tagen ago