Hohe Burnout-Rate bei Cybersicherheitsexperten

Laut einer neuen Studie von Bridewell Consulting könnten britische Organisationen für kritische nationale Infrastrukturen (CNI) in den nächsten 12 Monaten mit einer hohen Abwanderungsrate von Cybersecurity-Führungskräften aufgrund von Stress und Burnout konfrontiert sein.

Von den 521 befragten Entscheidungsträgern für CNI-Infrastrukturen gaben 40 Prozent an, dass Stress sie dazu bringen könnte, ihren Arbeitsplatz innerhalb des nächsten Jahres zu verlassen. Sie führen dies auf zwei Hauptgründe zurück: 42 Prozent sagen, dass ein Cyberangriff unvermeidlich ist und sie nicht wollen, dass ihre Karriere darunter leidet. 40 Prozent sagen, dass Stress und Burnout ihr Privatleben stark beeinträchtigen.

SOCs nutzen mehr als 40 Tools

In Verbindung mit dem anhaltenden Fachkräftemangel könnten Massenkündigungen viele Branchen in eine prekäre Lage bringen. 68 Prozent der befragten Führungskräfte geben an, dass es in den letzten 12 Monaten schwieriger geworden ist, die richtigen Mitarbeiter für die Sicherung und Überwachung von Systemen zu finden. Traditionelle Security Operation Centers benötigen inzwischen über 40 verschiedene Tools, um die Sicherheit von Cloud- und anderen Systemen zu gewährleisten.

Zu den Versuchen, den Kreislauf von Burnout und Mitarbeiterbindung in der Branche einzudämmen, sagte Scott Nicholson, CEO von Bridewell, dass die Arbeitgeber den Umfang ihrer Einstellungssuche auf andere Branchen und Berufe ausweiten müssten. Der Umbruch auf dem Cybersicherheitsmarkt findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem die Zahl der Cyberangriffe ihren Höhepunkt erreicht hat. Nach der russischen Invasion in der Ukraine gaben 72 Prozent der Befragten an, dass die Zahl der Cyberangriffe seit der Invasion zugenommen hat, und 87 Prozent befürchten, ihren Arbeitsplatz infolge eines Cyberangriffs zu verlieren.

Lesen Sie auch : Das Erwachen der LNK-Dateien
Roger Homrich

Recent Posts

Olympia Corp.: Microsoft schließt Windows-Insider-Programm für Enterprise-Funktionen

Das Programm existiert seit 2017. Es richtet sich an Nutzer, die neue Funktionen für Windows…

20 Stunden ago

Silicon DE im Fokus Podcast ERP Besser mit Branchenfokus

Im Podcast mit Carolina Heyder erörtert Michael Kempf, Vorstandsvorsitzender der MKS Software AG, wie ein…

20 Stunden ago

Zero Day Initiative verkürzt Fristen zur Offenlegung von Schwachstellen

Sie schrumpfen unter Umständen von 120 auf 30 Tage. Die neuen Fristen gelten aber nur…

22 Stunden ago

Dev Box: Microsoft testet cloudbasierte Entwickler-Workstation

Ab sofort steht eine öffentliche Vorabversion zur Verfügung. Die Dev Box basiert auf Azure Virtual…

2 Tagen ago

AWS, Azure und Google Cloud: Wachstum der größten Cloud-Anbieter schwächelt

Vor allem das Wachstum bei Infrastructure-as-a-Service (IaaS) verlangsamt sich. Nachfrage nach Managed Services nach wie…

2 Tagen ago

Transparentere Lieferketten und Lieferprognosen in Echtzeit

Textilhersteller Delta Galil setzt auf die Supply-Chain-Plattform Infor Nexus

2 Tagen ago