Wärmenetzmanagement in Zeiten von Notfallplan Gas

Die KI-Lösung “Grid Insight Heat” von items unterstützt Wärmenetzbetreiber bei der Umsetzung der zweiten Eskalationsstufe des Notfallplans Gas des Ministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Mit der KI-Lösung lassen sich sich Fernwärmenetze effizienter steuern. Durch eine KI-basierte Mengenprognose und mathematische Gesamtoptimierung aller Erzeugungsanlagen können Brennstoffkosten eingespart und Lastspitzen vermieden werden.

Reduzierung des Gasverbrauchs

Die Stadtwerke Iserlohn nutzen die KI-Lösung und konnten im ersten Jahr den Müllwärmeeinsatz maximieren und die Gasleistungsspitzen zu reduzieren. „Bei einer Prognosegüte von über 93 Prozent konnten die Kosten um einen mittleren sechsstelligen Betrag reduziert werden. Durch die Reduzierung der Gasleistungsspitzen und Gasverbrauch sowie Maximierung der Produktion von CO2-optimierter Müllwärme trägt das Projekt messbar zur Erreichung der Klimaziele bei“, sagt Thomas Armoneit, technischer Leiter der Stadtwerke Iserlohn.

Um mithilfe der Lösung schnell auf die Störung in der Gasversorgung reagieren zu können, verzichtet die items auf die Einrichtungs- und Betriebskosten für ein Jahr. Stattdessen sollen die Kosten über eine Beteiligung an der Einsparungssumme gedeckt werden. „Durch die Abschaffung der Einrichtungs- und Betriebskosten wollen wir bürokratische und kaufmännische Hürden abbauen, um schnell und effizient auf die Störung der Gasversorgung reagieren und unsere Kunden und Partner in dieser Situation unterstützen zu können“, so Alexander Sommer, Bereichsleiter Digitale Netze bei der items.

Roger Homrich

Recent Posts

Wie der Sprung zum Smart Manufacturing gelingt

Welche Rolle IIoT-Plattformen und die Cloud in der Ära der Industrie 4.0 einnimmt, erklärt Raymond…

2 Stunden ago

Samsung meldet erstmals seit drei Jahren Gewinnrückgang

Der operative Profit soll um mehr als 30 Prozent einbrechen. Die Nachfrage nach Speicherchips sowie…

5 Stunden ago

Klimasimulation mit Künstlicher Intelligenz

Forscher der TU München und des Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung setzen zur Verbesserung der Klimamodellierung…

6 Stunden ago

Mit 5G ohne Fahrer im Auto auf die Straße

Teleoperiertes Auto von MIRA fährt in Köln zum ersten Mal öffentlich vor Publikum.

6 Stunden ago

Wie die EU für Security Skills sorgen will

Ohne die richtige Strategie kann der Fachkräftemangel in der Cybersicherheit nicht gemindert werden. Die EU…

7 Stunden ago

Wie KI die Bearbeitung von Kfz-Schadenfällen beschleunigt

Eine Machine-Learning-Lösung verkürzt den Prozess der Bearbeitung bei carexpert KFZ-Sachverständigen signifikant

22 Stunden ago