PrimApp ein nächstes Tool für Versicherungsprämien in der Schweiz

Im Durchschnitt müssen die Versicherten eine Steigerung von 6,6 % erwarten, in manchem Kanton müssen Versicherte im Jahr 2023 sogar mit einem Anstieg der Ausgaben von über 9 % bezüglich der Prämie für die Krankenversicherung rechnen. Die Ankündigung durch den Gesundheitsminister Alain Berset und Anne Lévy, der Direktorin des Bundesgesundheitsamtes in der Schweiz, hat hohe Wellen geschlagen.

Die Analyse von Tarifen der Krankenkassen ist heutzutage unkompliziert

Eine große Mehrheit der Versicherungsnehmer verlängert ihren Versicherungsschutz Jahr für Jahr, obwohl jeder Schweizer in regelmäßigen Abständen zu einem neuen Anbieter wechseln kann. Viele Personen machen schlicht und einfach einen Bogen um mit Beratungsgesprächen gefüllten Terminen, auf der anderen Seite werden sie aufgrund von Mängeln an Kenntnissen in solchen komplexen Themenbereichen nicht tätig. Mit Hinblick auf die Prämienerhöhungen sollte man dieses Verhalten ändern, um nicht unnötig Geld abgeben zu müssen.

Oftmals ist es auch der Gewohnheit, also der so genannten Komfortzone zu verschulden, dass Menschen sich nicht über Tarifveränderungen bei den Krankenkassen informieren und Vergleiche anstellen. Fälschlicherweise werden Veränderungen, die durch einen Wechsel bzw. der Kündigung und dem neuen Abschluss einer Krankenversicherung in Verbindung gebracht werden, mit schwierigen und anstrengenden Prozessen gleichgestellt. Dies jedoch ist ein Irrtum.

Aktives Handeln und Aufmerksamkeit können Versicherte bares Geld sparen lassen

Tatsächlich ist es möglich, dass man mit ein wenig Aufmerksamkeit bis zu 2 000 Franken im Jahr einsparen kann. Ist man beispielsweise gesundheitlich nicht vorbelastet und Arztkontrollen beschränken sich in der Regel auf das Wahrnehmen von Empfehlungsterminen, dann kann sich eine Krankenversicherung mit höheren Selbstkosten bei insgesamt weniger Ausgaben rentieren.

Je nach individueller Verfassung kann sich allerdings auch eine Zusatzversicherung lohnen, die im Budget für die Krankenversicherung mit eingeplant werden muss. Der PrimApp Prämienrechner zum Beispiel unterstützt bei einer schnellen und einfachen Analyse der bestehenden Krankenversicherung und ermöglicht unverbindliche Vergleiche mit den Tarifen anderer Anbieter. Dies ermöglicht die Entdeckung der besten Krankenversicherung mit den meisten Vorteilen für den Versicherungsnehmer.

PrimApp lässt sich ohne technisches Know-how bedienen

Nutzt man diese Alternative zum Vergleich der Krankenkassen in der Schweiz, dann lässt sich die günstigste, effizienteste und auf die persönlichen Bedürfnisse am besten zugeschnittene Basis-Krankenversicherung ausmachen. Völlig unkompliziert werden die geeignetsten Tarife nach der Suche nebeneinander aufgestellt, so dass eine übersichtliche Präsentation für schnelle Vergleiche sorgt. Den individuellen Anforderungen entsprechend wird eine Datenbank mit allen Anbietern durchforstet und innerhalb weniger Sekunden werden die potentiell idealen Krankenkassen aufgelistet.

Die einfache Bedienung von PrimApp lässt Menschen eines jeden Alters den Nutzen des Angebots in Anspruch nehmen. Es existieren keine Fallen, die versteckte Gebühren beherbergen und auch die eingegebenen Informationen werden vertraulich behandelt und gelangen nicht an Dritte. Sollte dennoch Hilfe zu Rate gezogen werden wollen, dann lässt sich der Kundenservice via Mail kontaktieren.

Maria Jose Carrasco

Recent Posts

Komplexität reduzieren und mit vorhandenen Ressourcen sicherer werden

"Unternehmen sollten Security-Investitionen neu bewerten, entscheiden, wo sie konsolidieren können und mit ähnlichem Geld sich…

23 Stunden ago

Chemiekonzern Kemira archiviert seine SAP-Daten und Dokumente in der Cloud

Kemira hat sich von langjähriger Archivierungslösung getrennt und vertraut nun der Archivierung in der Cloud…

2 Tagen ago

Use-Case: KI-Integration im deutschen Mittelstand

Auch im deutschen Mittelstand setzen mehr und mehr Unternehmen auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz.…

3 Tagen ago

Intelligente Dateninfrastruktur für Porsche Motorsport

Ganzheitliche Datenlösungen von NetApp soll Performance auf der Rennstrecke steigern.

3 Tagen ago

Cybersicherheitssoftware: Der Schlüssel zur digitalen Resilienz

Cyberbedrohungen werden zunehmend komplexer und raffinierter, daher stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre digitalen Vermögenswerte…

4 Tagen ago

Dachser setzt auf No-Code-Plattform für digitale Transformation

Das Logistikunternehmen nutzt No-Code-Plattform von smapOne. Rund 1.250 "Citizen Developer" entwickeln Apps für Prozessverbesserungen und…

4 Tagen ago