Categories: Cloud

OpenStack-Cores wachsen exponentiell

KuberDies entspricht laut “2022 OpenStack User Survey” der Open Infrastructure Foundation (OpenInfra Foundation) einem Anstieg von 60 Prozent im Vergleich zu 2021. Die OpenStack-Software bietet eine Cloud-Infrastruktur für virtuelle Maschinen, Bare Metal und Container. Der OpenStack User Survey Report 2022 fasst das Feedback von über 430 Befragten zusammen und erfasst über 300 Implementierungen von Anwendern auf der ganzen Welt.

Rekordhalter mit 4 Millionen Cores

Ein erheblicher Teil des OpenStack-Core-Wachstums wurde von den Mitgliedern des Million Core Club dokumentiert, die die größten OpenStack-Implementierungen betreiben. Der japanische  Instant-Messaging-Dienst LINE mit 176 Millionen aktiven monatlichen Nutzern hat seinen Footprint auf 4 Millionen Cores erhöht, 150 Prozent mehr  als 2021. Workday,  ein Anbieter von Cloud-basierter On-Demand-Software für Rechnungswesen, Personalverwaltung und Unternehmensplanung, verdoppelte seinen OpenStack-Footprintauf 2,84 Millionen Cores.

Die Größe der OpenStack-Implementierungen variiert weiterhin stark, wobei die Mehrheit der Implementierungen zwischen 100 und 10.000 Cores liegt. Beispiele für Unternehmen unterschiedlichster Größe, die ihre Bereitstellungen in diesem Jahr erheblich skaliert haben, sind unter anderem:

Schwarz IT, die IT-Organisation von Europas größtem Einzelhandelskonzern, zu dem Lidl, Kaufland und mehrere Produktions- und Recyclingunternehmen gehören, hat ihren OpenStack-Footprint um über 160 Prozent auf 15.000 Cores erhöht.

Einer der 10 größten Telekommunikationsanbieter in Europa steigerte seinen OpenStack-Footprint auf 120.000 Cores, eine Steigerung um 131 Prozent.

OVH, die in Europa ansässige öffentliche Cloud, steht mit einem Footprint von 900.000 Cores kurz davor, Mitglied im Million Core Club zu werden.

Kubernetes-Integration dominiert

Auch die LOKI-Implementierung nimmt weiter zu; die zunehmende Akzeptanz von Magnum weist auf die Bedeutung der Kubernetes-Integration hin – die Linux OpenStack Kubernetes Infrastructure (LOKI) wird als OpenInfra-Standard immer häufiger in Produktivumgebungen eingesetzt. Kubernetes wird mittlerweile bei über 85 Prozent der OpenStack-Bereitstellungen eingesetzt.

Roger Homrich

Recent Posts

Wie ein digitaler Zwilling die Effizienz im Rechenzentrum steigert

Rechenzentrumsbetreiber müssen einen ganzheitlichen Blick über die gesamte Infrastruktur haben, sagt Matthias Gromann von FNT…

3 Stunden ago

Softwareentwickler nutzen KI-gestützte Code-Assistenten

Laut Gartner werden bis 2028 75 Prozent der Softwareentwickler in Unternehmen KI-gestützte Code-Assistenten verwenden.

3 Stunden ago

Organisationsstruktur beeinflusst Cybersicherheit

Auf Basis einer Umfrage untersucht Sophos drei Organisationsszenarien und beurteilt deren Wirkung auf Cybercrime-Abwehr.

1 Tag ago

Malware im März: Remcos löst CloudEyE ab

Neue Methode zur Verbreitung des Remote Access Trojaners (RAT) Remcos steht in Deutschland auf Platz…

1 Tag ago

Künstliche Intelligenz in der Industrie 4.0: Chancen und Risiken

Maßnahmen zur Cyber-Sicherheit müssen sich darauf konzentrieren, KI-Systeme vor Angriffen zu schütze, sagt Thomas Boele…

2 Tagen ago

KI macht WordPress sicherer

WordPress ist die Nummer Eins für Webseiten-Software, scheint aber im Fokus von Hackern zu stehen.

2 Tagen ago