Dachser beruft Ralf Morawietz zum IT-Leiter

Logistik-IT-Manager soll IT-Strategie des globalen Logistikdienstleisters weiterentwickeln und Digitalisierung vorantreiben.

Ralf Morawietz bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung im IT-Management von globalen Transport- und Logistikunternehmen mit, unter anderem von Kühne + Nagel und Panalpina. Morawietz ist seit 1. Januar 2023 CIO-Nachfolger von Stefan Selbach, der im Rahmen seiner aktiven Altersteilzeitphase jetzt als Head of IT Governance die Themen Enterprise Architecture, IT Controlling und IT Purchasing bei Dachser verantwortet.

In seiner Corporate IT beschäftigt Dachser heute über 600 Mitarbeitende, die mit selbst entwickelten Core Services für Transport- und Warehouse Management sowie eng integrierten Best-of-Breed Softwareprodukten und Systemen die digitale Infrastruktur für die Stückgut-Logistikdienstleistungen von Dachser entwickeln und bereitstellen. Dazu kommen rund 270 IT-Koordinatoren, die sich in den weltweiten Niederlassungen des Unternehmens um die IT-Systeme kümmern. Auch die Sicherheit wird in der Dachser-IT groß geschrieben: Die zentralen Systeme sowie die Software-Entwicklung des Unternehmens sind gemäß ISO 27001 zertifiziert.