Achim Killer

#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism

Monatsrückblick: Der Oktober als App

Es muss wohl sein. Schließlich hat jeder andere IT-Journalist so einen Artikel auch schon mal geschrieben: Die schönsten Apps für Smartphones und Tablets. Der Oktober nun hat neue Releases der bekanntesten Nostalgie-Software gebracht, ...

Huffpo, Medientage, Killer;

IRQ 13-10: Wiki oder Huffpost

Die Medientage sind wieder diese Woche in München. So nennt sich das, wenn Journalisten über die Zukunft ihres Geschäfts sprechen. In einen Medien-, einen Infrastruktur-, einen Publishing-, einen Online- und einen Content-Gipfel gliede ...

IRQ 13-09: Weisheit auf Kacheln

Wer früher Marktschreier hieß, ist heute in der Kreativ-Wirtschaft tätig, gnadenlos witzig und verfolgt einen überallhin. Selbst in Räumlichkeiten, die kultivierte Menschen gerne umschreiben, vertreibt er jedweden Esprit und bedrängt e ...

#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism

September-Rückblick: Liberales Finale

Die Partei, der einst Theodor Heuss angehörte, ist aus dem Bundestag gewählt worden. Und ein anderer Liberaler lebt im Exil an einem Ort, wo man Menschen mit seinen Idealen ansonsten nun wirklich nicht vermutet: in Moskau. - Ein ganz s ...

#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism

August-Rückblick: Simple Protocol

Das leistungsfähigste Kommunikationsprotokoll überhaupt ist die Muttersprache. In Hardware implementiert, im menschlichen Gehirn, ist sie in der Lage, Informationen über komplizierteste Sachverhalte äußerst effizient zu kodieren. – War ...

#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism

IRQ 13-08: #veggieday

"Europa wird im großen Stil ausspioniert. Und der Aufreger der Woche wird ein #veggieday in Kantinen", verzweifelt @svenlehmann auf Twitter. – Ja, das Medienecho auf die Grünen-Forderung nach einem fleischlosen Kantinentag ist ein echt ...

#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism

Juli-Rückblick: Das Wikipedia-Paradigma

Wenn man das World Wide Web verstehen will, dann muss man im Online-Lexikon von Tim Beerners-Lee über Midas zu NSA surfen. Und wenn einem dabei die Degeneration des Internet bewusst wird, dann sollte man sein Gemüt mit einem Glas Caber ...

Huffpo, Medientage, Killer;

IRQ-13-07: Tartuffe over TCP/IP

Endlich hat es aufgehört zu regnen. Nur noch Krokodilstränen werden vergossen – wegen des Abhörskandals. Papiertaschentücher sparen könnte da doch die Beantwortung zweier Fragen: Was ist Prism im Vergleich zur Vorratsdatenspeicherung? ...

#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism

Juni-Rückblick: Hashtag

Erstmalig ist heuer ein # mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet worden. #aufschrei prangert im sozialen Netzwerk Sexismus an. Das ist verdienstvoll. Verdienstvoll wäre es auch, diese sozialen Netzwerke selbst einmal anzuprangern. Vielleic ...

rolling Stones und der Start-Button in Windows 8.1 (Blue)

IRQ 13-06: Start Button

Mit "Start me up” von den Rolling Stones hat Microsoft seinerzeit den Start-Button in Windows 95 beworben. Jetzt exhumiert der Konzern in Windows 8.1 diese bekannteste aller Schaltflächen. "This could be the last time", wär’ dafür ja v ...

#Aufschrei, Hashtag, Rainer Brüderle Edward Snowden Prism

Mai-Rückblick: Der kleine November

Auf fast alle Fragen findet man Antworten im Web, auch auf jene nach dem Wetter. Und in Sachen Fußball ist das Netz eh unerschöpflich. Bloß das Leben fragt diesen Monat so komisch. Aber das liegt sicherlich nur an diesem seltsamen Mai.

IRQ 13-05: Politik-Datenbank

Peer Steinbrück stellt sein "Kompetenz-Team" vor – mit einer Design-Professorin, zuständig für die Netzpolitik! Grüne, FDP und Piraten halten Parteitage ab. Und die CSU kürt Horst Seehofer zum Spitzenkandidaten. - Es ist Mai in Deutsch ...

April-Rückblick: Die virtuelle Kathie

Als Ebenbild Gottes sieht er sich gerne, der Mensch. Und jetzt will er sein eigenes Ebenbild schaffen und seinen Verstand und sein Gemüt im Rechner simulieren. Darum geht’s beim Human Brain Project der EU. Aber eine Gefährtin hat ihm d ...

März-Rückblick: Photoshopping

Stalin ist seit 60 Jahren tot. Die Agenda 2010 nach zehn Jahren immer noch nicht. Christine Neubauer wird Pastorin. Und Adobe übertrifft die Erwartungen der Analysten. Was war los im März? Am 5.3.1953 stirbt Josef Stalin. Am 14.3.2003 ...

Huffpo, Medientage, Killer;

IRQ 13-03: Wiki und die alten Päpste

Lehrreich war sie doch, diese Sedisvakanz. Dank jenem Baum der Erkenntnis, der Anno Domini 2013 im World Wide Web so reich Früchte trägt, der Wissen spendenden Wikipedia. Dort steht geschrieben, was es bedeutet, das dieser Tage an das ...

IRQ 13-02: Das Legacy-Problem

Soll sich Rainer Brüderle entschuldigen? – Quatsch! Schämen sollte er sich. Der Stern und ähnliche Medien wiederum sollten sich Sorgen um ihre Zukunft machen. Und wer sich in dieser Angelegenheit nicht blamiert hat, der kann ja daraus ...

Januar-Rückblick: Netzkultur – nein, danke!

Was Cache-Kohärenz, Multi-Threading und asymmetrische Kryptographie ist, das hat man ja nach all den Jahren mitbekommen. Aber was um alles in der Welt ist Netzkultur? Bei der DLD diesen Monat ging’s darum, jedenfalls am Rande.

IRQ 13-01: Ausblick aufs Apple-Jahr

Schwierig, etwas über ein gerade angebrochenes Jahr zu schreiben. Eine Bundestagswahl wird’s 2013 geben. Die wird schlecht ausgehen. Darüber sind sich alle einig. Auch wenn jeder etwas anderes darunter versteht. In den Finanzmärkten st ...