RSA Conference 2017 (Bild: RSA)

Zugangsrechte als Achillesferse der IT

Die diesjährige RSA-Konferenz stand ganz im Zeichen gestohlener Zugangsrechte. Sie griff damit ein rasant ansteigendes Problem auf, für das es bislang kaum Schutzvorrichtungen gibt. Aber die IT-Security-Branche will das gerade ändern.

Johannes Buchmann, Professor für Computerwissenschaften an der TU Darmstadt in New York, macht sich für eine kontinuierliche Verbersserung der IT-Sicherheit stark. Quelle: Harald Weiss

Cybersicherheit: Deutschland besser als USA

Damit das verloren gegangene Vertrauen in Cloud-Technologien wieder hergestellt werden kann, müssten Service-Provider in der Lage sein, dies zu verarbeiten ohne die Daten zu sehen. Theoretisch sei das durchaus machbar, glaubt Johannes ...

Das bringt die CES 2014

Die Consumer Electronic Show gilt vielen als Gradmesser für die gesamte Branche. Viele Technologien, die da in der zweiten Januar-Woche in Las Vegas vorgestellt werden, wird uns das ganze Jahr über begleiten. Der silicon.de-US-Koresspo ...

Dell auf der Suche nach einem neuen Profil. Quelle: Harald Weiss/New York Reporters

Dell: Privat mit neuem Fokus

Seit anderthalb Monaten ist Dell ein privates Unternehmen und die diesjährige Dell-World gibt erste und eindrucksvolle Hinweise darauf, wohin die Reise jetzt geht. Mit einer Flut an Neuigkeiten im Bereich Storage, Networking und Cloud- ...

Salesforce: Zurück in die Zukunft

Salesforce.com hat auf seinem jüngsten Kundenevent in San Francisco eine neue Marschrichtung vorgestellt. Nicht mehr Social-Media und Chatter stehen im Vordergrund der strategischen Ausrichtung, stattdessen gibt eine Rückbesinnung auf ...

Teradata: HANA ist ein unrealistisches Konzept

Teradata hat sich auf seiner diesjährigen Partnerkonferenz sehr kritisch gegenüber SAPs All-in-Memory Philosophie geäußert. "Alle Daten im Speicher zu halten, ist kein tragfähiges Konzept", sagt Terladata-CTO Stephen Brobst in einem Ge ...

Gartner: IT verursacht soziale Unruhen

Ungewöhnlich pessimistisch sind Garnters Prognosen für die von IT und Digitalisierung geprägte Gesellschaft. Nach einen Rundumschlag über die Zukunft der Informationsverarbeitung, zu dem Gartners Research-Chef Peter Sondergaard zur Erö ...

VMwares NSX: Netzwerke wie Server virtualisieren

Aufbauend auf der milliardenschweren Akquisition von Nicira vor einem Jahr, hat VMware jetzt die Integration von der Nicira Virtualization Plattform NVP mit der eigenen vCloud Network & Security Plattform vCNS nahezu abgeschlossen. VMw ...

cloud OS

Cloud OS: PR-Gag oder neue Technologie?

VMware fing damit an, dann kam Microsoft und neuerdings auch HP: alle drei bieten inzwischen ein Cloud OS an. Höchste Zeit also, sich damit näher zu beschäftigen und zu erklären, was ein Cloud OS ist – und wozu es gut ist. Selbst bei d ...

Mega-Firmenpaläste: Der Weg in die Pleite?

Der Hightech-Branche geht es gut - sehr gut sogar. Apples Bargeldreserven sind inzwischen auf 145 Milliarden Dollar angeschwollen. Auch Facebook und Amazon geht es blendend. Und wie schon so oft in der Geschichte, wollen alle drei ihr ...

NSA: So funktioniert die Mega-Abhörmaschine

Die US-Sicherheitsbehörde NSA soll wesentlich intensiver mit dem Bundesnachrichtendienst (BND) zusammengearbeitet haben als bislang angenommen. So berichtet der Spiegel, dass "die NSA dem BND die Analyse-Tools für deren Lauschangriffe ...

Hyperscale: Neuer Hype oder solide Architektur?

Seit ein paar Wochen reden immer mehr Anbieter von einem "Hyperscale-Rechenzentrum", doch nur wenige erklären, was damit gemeint ist und für wen das gut ist. So stellte HP jüngst seine Moonshot Micro-Server vor, die laut HP für speziel ...

Netzwerke: SDN mischt die Branche auf

Eigentlich sollte es bei der 40-Jahr-Feier über die Schaffung von Ethernet ganz akademisch-beschaulich zugehen. Doch als die Agenda die Gegenwart der IT-Netze erreicht hatte, wandelte sich die so unterhaltsame begonnene Veranstaltung s ...

ARM: 64-Bit-Server-Chips ante portas

Schon seit über einem Jahr experimentieren Chip-Hersteller und Server-Anbieter mit den neuen Server-Prozessoren von ARM, doch der Markterfolg ist bislang bescheiden. Dabei bieten die ARM-Chips erhebliche Vorteile gegenüber den bisherig ...

EMC: Warten auf das Software-definierte Rechenzentrum

EMCs diesjährige Kundenveranstaltung war ein Multivendor-Event. Genaugenommen hätte die Konferenz “EMC/RSA/VMware/Pivotal-World” heißen müssen, denn EMC dividiert sich immer weiter auseinander. Nachdem bislang die Bereiche ...

Job-Abbau bei Symantec

Symantec 4.0: Revolution statt Evolution

Symantec befindet sich in einer Umstrukturierung und Umorientierung. Seit dem Steve Bennett im vergangenen Sommer zum neuen CEO berufen wurde, werden Kosten und Personal gestutzt. Und Bennett nahm kein Blatt vor den Mund, als er jüngst ...