Jan Geert Meents (Bild: silicon.de)

Störungen im Cloud-Betrieb – was tun?

Ausfälle in Rechenzentren zeigen, dass Unternehmen sich bei der Verlagerung bestimmter Anwendungen und Prozesse in die Cloud, auch Gedanken über mögliche Störszenarien machen müssen. Inwieweit Unsicherheiten durch entsprechende vertragliche Vorkehrungen ausgeschlossen werden können, erläutern Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

IT-Recht: ein Zehn-Punkte-Plan für 2010

Die Experten der Kanzlei DLA Piper sehen durch sich wandelnde Technologie und bevorstehende Gesetzesänderungen in den nächsten Monaten auf Firmen einiges zukommen. Um zehn Aspekte sollten sich IT-Verantwortliche 2010 jedoch vorrangig kümmern.