Ken Anderson

Die IT muss sich auf die Technologiewirtschaft einlassen

Angetrieben von Innovationsstreben und Wettbewerbszwängen müssen sich Unternehmen heute auf die Informationstechnologie (IT) stützen, um neue Märkte zu schaffen, neue Dienste anzubieten und überkommene Geschäftsmodelle neu auszurichten. Nach Jahren der Investitionen haben die IT-Abteilungen aber Mühe, überholte Systeme aufrechtzuerhalten, die gewünschten Dienste bereitzustellen und neue Initiativen zu finanzieren.

Analyse: Mittels Metrik zum Erfolg

Metriken sind ein entscheidendes Element für den Geschäftserfolg. Auf höchster Ebene definieren Geschäftsmetriken die Einflüsse und Auswirkungen von Marktwachstum, Marketing-Effizienz, Kundentrends und Produktrentabilität. IT-Metriken dagegen sind eher nach innen gerichtet, haben die betriebliche Effizienz im Fokus und legen dar, welche Werte für das ausgegebene Geld bezogen wurden.