Irische Spezialisten unterstützen deutsche Bauindustrie bei Inbetriebnahme effizienter Rechenzentren

Was ist ein Brand Discovery ?

Nach dem erfolgreichen Bau von Rechenzentren im eigenen Land, zieht es irische Bauunternehmer nach Deutschland. Das Ziel: die deutsche Bauindustrie bei der Bewältigung ihrer größten Herausforderungen zu unterstützen.

Angefangen mit dem Entwurf, über den Bau bis hin zur Gewährleistung der notwendigen Infrastruktur in den Bereichen Daten, Pharma und Energie. Als einer der weltweit größten Startkapitalgeber war Enterprise Ireland, die Wirtschaftsorganisation der irischen Regierung, zuletzt mit sechs irischen Ausstellern auf der Data Center World 2022 vertreten.

Erfahren Sie hier mehr über die Pioniere und was für die irischen Experten spricht.

Irland ist in der europäischen Bauindustrie in Puncto Rechenzentren schon längst kein Geheimfavorit mehr. Denn in kürzester Zeit ist es den Pionieren von der grünen Insel gelungen, deutsche Partner von ihrer Expertise zu überzeugen und diverse Bauprojekte in Deutschland an Land zu ziehen. Ausschlaggebend waren dabei vor allem folgende drei Argumente:

  • Irische Partner bieten wegweisende digitale Innovation und eine modulare Bauweise, um die Markteinführung zu beschleunigen, Kosten zu senken und Abfall zu vermeiden.
  • Irlands Erfolgsbilanz spricht für sich: Denn den Spezialisten gelingt die Realisierung der komplexesten und fortschrittlichsten Rechenzentren und Hightech-Produktionsanlagen weltweit.
  • Während des gesamten Bauprojektes steht die Nachhaltigkeit im Vordergrund. Unter Berücksichtigung der aktuellen Vorschriften und den individuellen Kundenbedürfnissen werden für den Bau der Rechenzentren nachhaltige Materialien ausgewählt und umweltfreundliche Baumethoden berücksichtigt.

Erfolgreiche Messeteilnahme an der Data Center World

Enterprise Ireland unterstützt die irischen Bauunternehmer und Zulieferer hierzulande als einer der weltweit größten Startkapitalinvestoren. Um die Geschäftsbeziehungen mit deutschen Unternehmen weiter zu intensivieren, hatte die Wirtschaftsförderung gemeinsam mit sechs irischen Partnern vom 11. bis 12. Mai zur Data Center World nach Frankfurt eingeladen. Mit dabei waren die Unternehmen Ethos Engineering, Suir Engineering, Crown Roofing and Cladding, Fireblock, Whitewater und Entropic. In einer Vielzahl von Einzelgesprächen am Messestand, in einer Panel-Diskussion und einem exklusiven Get-together tauschten sie sich mit Branchenexperten über die neuesten Technologien der Rechenzentren, nachhaltige Zukunftsansätze und der Umgang mit den globalen Herausforderungen aus.

 

Ethos Engineering

Mit Hauptsitz in Dublin, ist Ethos Irlands größtes Planungsbüro und einer der führenden europäischen Experten für die Planung von Datenzentren, Städtebau und Smart Buildings. Das Unternehmen bietet nachhaltige, mechanische und elektrotechnische Designlösungen an, die stets maßgeschneidert an die Wünsche der Kunden angepasst werden. Durch den Einsatz der neuesten Gebäudesimulationssoftware und den Fokus auf nachhaltige Konzepte, konnten bis heute bereits 9,6 Millionen Quadratmeter Bürofläche verwendet werden. Darunter wurden unter anderem 45 Rechenzentren von Ethos bereits beliefert, entworfen und umgesetzt – insgesamt sind so 1451,2 MW an Rechenzentren entstanden.

Suir Engineering

Seit 35 Jahren ist das Bauunternehmen Suir Engineering ein führender Anbieter von mechanischen, elektrotechnischen und messtechnischen Lösungen für Kunden aus der ganzen Welt. Im Mittelpunkt der Tätigkeiten stehen Hochleistungsrechenzentren, Unternehmensrechenzentren und Rechenzentren sowie Infill-Arbeiten für unternehmenskritische Einrichtungen – vom Konzept über die Konstruktion bis zur Anlieferung. Der Vorteil: Unter der Einhaltung der strengen Sicherheitsanforderungen lassen sich, durch die schlanken Konstruktionstechniken, Projekte auf allen Dichte- und Redundanzstufen realisieren.

Crown Roofing and Cladding

Crown Roofing and Cladding ist ein Spezialunternehmen mit Fokus auf Verkleidung, Fassade und Metallbedachung, die häufig bei Projekten für Rechenzentren, Industriegebäuden und Gewerbeimmobilien eingesetzt werden. Neben einem Planungs- und Installations-Service, bietet das Unternehmen auch ein hauseigenes Projektmanagement-Team an. Für die Kunden aus allen Bereichen der Bauindustrie, darunter Digitaltechnik und Gewerbe, dominiert der proaktive Ansatz bei den Aspekten der Gesundheit und Sicherheit, die hohe Lieferqualität sowie die große Auswahl an Lieferanten zur Gewährleistung der Lieferketten.

Fireblock

Fireblock ist als strategischer Partner für die Planung von Gebäuden auf die Entwicklung und Herstellung von hochleistungsfähigen Stahltüranlagen spezialisiert, die nach EN ISO 9001-Qualitätsstandards hergestellt sind. Als Marktführer der Branche übernehmen sie neben der Fertigung auch die Lieferung und Installation der Mehrzweck-Stahltüren und -fenster für verschiedene Arten von gewerblichen und industriellen Anwendungen. Darunter die Lebensmittelindustrie, Reinräume, IT und Telekommunikation sowie Rechenzentren.

Whitewater

Das qualifizierte Ingenieursteam von Whitewater hat sich durch die Herstellung hochwertiger Wasseraufbereitungssysteme einen Namen gemacht, die unter Verwendung der neuesten Design-Tools wie 3D-Visualisierung REVIT konzipiert werden. Der Vorteil ist die schlüsselfertige Entwicklung, sodass die modularen Aufbereitungslösungen nicht nur entwickelt, sondern auch vollständig getestet und validiert an den gewünschten Standort geliefert werden. Das spart Zeit und Geld. Als Fokusbranchen gilt das Gesundheitswesen, die Pharmazie, die Industrie sowie die Rechenzentrumsbranche in ganz Europa.

Entropic

Seit 2000 ist Entropic auf die Herstellung von Belüftungsprodukten und hochwertigen HVAC-Systeme spezialisiert, zu denen sowohl Heizung, Lüftung als auch Air-Conditioning zählen. Der Fokus liegt dabei auf Lüftungsgeräte für alle Anwendungen in Rechenzentren – von Enterprise-Level bis Hyper-Shell. Dadurch unterstützt Entropic die ganze Bandbreite der Stakeholder, von Planungsbüro über Installateur bis hin zum Endnutzer. Die Faktoren Nachhaltigkeit, Sicherheit und Konformität bilden in Kombination mich höchsten Qualitätsstandards die Basis für die Arbeit der Experten, um sicher zu stellen, dass auch die anspruchsvollsten Designanforderungen erfüllt werden.

„Nach zwei Jahren Corona-Pandemie war die Data Center World 2022 das langersehnte Highlight der Baubranche. Das haben wir besonders im Austausch mit dem Fachpublikum festgestellt, da das Interesse an Smart Buidlings und klimaschonenden Konzepten zum Bau von Rechenzentren sehr hoch war. Dank der langjährigen Expertise unserer irischen Data Center-Spezialisten freuen wir uns nun auf den Ausbau der vielversprechenden Gespräche, die wir vor Ort geführt haben“, berichtet Tim Flache, Market Advisor Construction, Enterprise Ireland.

Wenn Sie mehr über die irischen Partner von Enterprise Ireland erfahren möchten, kontaktieren Sie uns oder Enterprise Ireland gerne unter duesseldorf@enterprise-ireland.com. Wir stellen den Kontakt zu den Spezialisten her.

Über Enterprise Ireland

Enterprise Ireland ist eine Organisation der irischen Regierung zur Wirtschaftsförderung. Sie arbeitet eng mit irischen Unternehmen zusammen, um ihnen zu helfen, globale Märkte zu erschließen sowie zu wachsen, Innovationen voranzutreiben und Exporte zu steigern. Enterprise Ireland kooperiert mit Unternehmern, irischen Firmen, Forschungseinrichtungen und Investoren, um den Außenhandel, die Innovationsstärke, Führungsrolle und Wettbewerbsfähigkeit Irlands voranzutreiben. Auf diese Weise unterstützt die Organisation nachhaltiges Wirtschaftswachstum und regionale Entwicklung. Zudem trägt Enterprise Ireland aktiv dazu bei, Beschäftigung in Irland zu schaffen und zu halten. 

Weiterführende Links:

Pressekontakt

TEAM LEWIS
Laura-Sophie Schwab
Johannstraße 1
40476 Düsseldorf
T +49 (0)211 882 476 33
enterpriseireland@teamlewis.com