Studie von IDC und Google: Immer mehr Unternehmen setzen auf Cloud Security

Was ist ein Brand Discovery ?

Eine kürzlich erschienene Studie* von IDC im Auftrag von Google zeigt: Unternehmen sind mehr denn je bereit, auf Cloud-Sicherheit zu setzen. Im Rahmen der Studie wurden insgesamt 2.000 IT-Führungskräfte weltweit befragt.

Von den Befragten gaben 33 % an, dass Sicherheitsrisiken und -bedenken ein Hauptproblem darstellen, welches Innovationen behindert oder blockiert. 49 % gaben an, dass sie die Möglichkeit haben möchten, Cloud-Dienste zu nutzen, aber dabei jeden Zugriff auf Daten selbst kontrollieren zu wollen. 84 % der Befragten sind der Meinung, dass ihre Cloud Infrastrukturen mindestens genauso sicher oder noch sicherer als ihre On-Prem Infrastrukturen sind.

Seit COVID-19 hat Sicherheit eine noch höhere Priorität

Im Zuge der Pandemie sehen sich einige Unternehmen mit einer größeren Angriffsfläche als je zuvor konfrontiert, weil viele MitarbeiterInnen nun im Homeoffice arbeiten. Auch weil beispielsweise private Internetverbindungen weniger geschützt sind. Dadurch entstehen neue Sicherheitslücken, die Hacker ausnutzen. Auch wenn Unternehmen ihre Sicherheitsinitiativen und präventive Maßnahmen erweitern: die Studie zeigt, dass aufgrund der wachsenden Anzahl an Bedrohungen das Thema Sicherheit auf der Prioritätenliste von IT-Führungskräften auch 2022 ganz oben bleiben wird. 

Das Vertrauen in die Sicherheit der Cloud ist so hoch wie nie

Es ist deutlich zu erkennen, dass sich die Skepsis hinsichtlich der Sicherheit in der Cloud stark gelegt hat. Cloud Security hilft Unternehmen dabei, Cloud Infrastrukturen und die Daten in der Cloud vor neuen Bedrohungen zu schützen. So die Ergebnisse der Studie. Die Befragten sind mit der Nutzung von cloudbasierten Sicherheitslösungen zufrieden. Dabei ist das Vertrauen in die Sicherheit einer Cloud Infrastruktur hoch: 85 % der Teilnehmenden gaben an, dass sie sich damit im Vergleich zu lokal betriebener Infrastruktur genauso sicher oder sicherer fühlen. Nur 15 % sind der Meinung, dass der Einsatz einer On-Prem Infrastruktur immer noch sicherer ist.

Google Cloud und Security? Aber sicher doch!

Die Zahl der Bedrohungen nimmt ständig zu. Google Cloud schützt Ihre Daten, Anwendungen und Infrastruktur sowie Ihre KundInnen vor betrügerischen Aktivitäten, Spam und anderen Arten von Onlinemissbrauch. Mit derselben Infrastruktur und den Sicherheitsdiensten, die Google auch für den eigenen Geschäftsbetrieb nutzt. Doch was bedeutet eigentlich Security in der Google Cloud und wie stellt Google sicher, dass die Cloud Platform maximal sicher ist? Was ist Beyond Corp und welche Security Services (Security Command Center, Chronicle,…) stellt Google für Sie als Platform-Nutzer bereit? Wie können Sie die Security sicherstellen, für die Sie als Google Cloud-Anwender zuständig sind? Das und Vieles mehr erfahren Sie in unserem kompakten Video rund um das Thema Google Cloud Security.

*Quelle: https://inthecloud.withgoogle.com/it-leaders-research-21/security-dl-cd.html

 

Über Cloudwürdig

Wir finden, IT muss glaubwürdig sein. Dazu gehört, zu jeder Zeit vertrauensvoll und flexibel an einer cloudwürdigen Lösung zu arbeiten und ehrlich einzuschätzen, was möglich und sinnvoll ist. Wir haben die Menschen, die Erfahrung und das notwendige Know-how, um die digitale Transformation in Unternehmen und Bildungseinrichtungen glaubwürdig voranzutreiben und erfolgreich umzusetzen.

Seit 2008 sind wir in der Wolke zuhause. Aus Überzeugung setzen wir seither auf die Lösungen von Google Cloud, um IT-Infrastrukturen zu transformieren und die Zusammenarbeit noch effizienter zu gestalten.

Überzeuge Dich selbst, damit Du wirklich von der Cloud profitierst.

 

Kontakt:

Marco Zanfardino
Telefon: +49 7159 49792-76

E-Mail: marco.zanfardino@cloudwuerdig.com

Homepage: www.cloudwuerdig.com