Wie Sie mit verwertbaren Informationen die Sicherheit Ihrer drahtlosen Netzwerke erhöhen

Was ist ein Brand Discovery ?
Netzwerk-ManagementNetzwerke

Alle Unternehmen müssen ihre Netzwerke effektiv absichern, sowohl LAN als auch WLAN. Mist AI von Juniper Networks nutzt Künstliche Intelligenz (KI), um handlungsrelevante Informationen zu ermitteln.

Die Frage für viele Entscheider lautet, wie Ihr Unternehmen die Sicherheit seiner kabelgebundenen und drahtlosen Netzwerke am besten gewährleistet. Cyberangriffe haben laut Studien des Digitalverbandes Bitkom bei 86 Prozent der Unternehmen in Deutschland zuletzt einen Schaden verursacht.  

Weil Unternehmen ihre Arbeitsprozesse umgestalten, um Homeoffice und die Arbeit aus der Ferne zu ermöglichen, ist die Sicherung der Netzwerke von größter Bedeutung.

Cyberangriffe arbeiten raffiniert, tarnen sich und werden oft erst dann bemerkt, wenn Anomalien in einem Netzwerk auftreten. Eine manuelle Überwachung ist nicht effizient und schon gar nicht kosteneffektiv. Benötigt wird ein intelligentes, automatisiertes System, das die Netzwerkaktivitäten überwacht, aber auch die Benutzer warnt und die Sicherheit des gesamten Unternehmens verbessert.

Juniper Mist AI ist eine Lösung, die für moderne kabelgebundene und drahtlose Netzwerke entwickelt wurde. So verbinden Sie die Flexibilität, die drahtlose Netzwerke bieten, mit der Gewährleistung, dass diese Netzwerke für alle Benutzer vollständig sicher sind.

Mist AI Learning WLAN nutzt maschinelles Lernen und neuronale Netzwerke, um menschliche Eingriffe zu reduzieren und den Betrieb zu vereinfachen. Die Aufdeckung potenzieller Gefahren ist jedoch immer nur der erste Schritt, um den böswilligen Zugriff auf das WLAN Ihres Unternehmens einzudämmen und zu verhindern. Mist AI von Juniper Networks bietet überwachtes maschinelles Lernen, das Ereignisse korreliert und so eine schnelle Identifizierung der Grundursache ermöglicht. Die Anomalieerkennung identifiziert negative Trends und bestimmt das Ausmaß ihrer Auswirkungen.

Mehr darüber, wie Mist AI zusammen mit anderen praktischen Anwendungen von Sicherheitsprotokollen im drahtlosen Netzwerk Ihres Unternehmens eingesetzt werden kann, erfahren Sie im neuesten Webinar von Juniper „5 Wege, wie Sie dank verbesserter Sicherheit und intelligenter Konnektivität die Leistung Ihres Unternehmens steigern können“ 

Insider-Wissen

Die KI von Mist AI verbindet verschiedene Elemente der Netzwerksicherheit miteinander, darunter auch die Cloud-Computing-Umgebung Ihres Unternehmens, unabhängig davon, welchen Anbieter Sie nutzen. Auch die Speicherung von Big Data ist eine wesentliche Komponente, um die großen Datenmengen zu verwalten, die anfallen. Und schließlich kann Mist AI die führenden Open-Source-Technologien und -Umgebungen verwalten, auf die sich Ihr Unternehmen verlassen hat.

Mit Blick auf die Zukunft Ihres Unternehmens unter dem Einfluss von COVID wird die drahtlose Vernetzung zunehmend wichtiger. Es kommt darauf an, wie Ihr Unternehmen seine wachsenden Netzwerkanforderungen verwaltet. Die Flexibilität, die drahtlose Netzwerke bieten, ist nahezu grenzenlos. Und angesichts von Technologien wie IoT, Edge Computing und 5G, die sich massiv auf die Netzwerkkapazitäten jedes Unternehmens auswirken werden, ist die Gewissheit, dass das Netzwerk Ihres Unternehmens sicher ist, heute eine wirtschaftliche Notwendigkeit.

Mist AI von Juniper Networks kann auch die wachsende Zahl mobiler Geräte überwachen, die mit dem drahtlosen Netzwerk Ihres Unternehmens verbunden sind. Ihr Unternehmen muss wettbewerbsfähig sein. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Mitarbeiter die von ihnen benötigten mobilen Geräte und Tools effizient und in einer sicheren Umgebung nutzen können.

Sichere Netzwerkarchitekturen

Juniper Mist AI wird Ihr Unternehmen dabei unterstützen, ihre Technologien in einer flexiblen und sicheren drahtlosen Netzwerkumgebung intelligent zu nutzen. Das Herzstück unserer Lösung ist die Mist-Cloud, die auf einer Microservices-Architektur basiert und eine schnelle Bereitstellung ohne Beeinträchtigung bestehender Services ermöglicht.

Unser Ziel war es, Sicherheitsverantwortlichen, Netzwerkexperten, CIOs und CTOs einen schnellen und effizienten Zugriff auf modernste Cybersecurity-Services zu ermöglichen, mit denen sie ihre drahtlosen Netzwerke heute und in Zukunft schützen können. Durch die Einbindung von KI in Mist AI erhält Ihr Unternehmen einen klaren Überblick über den Netzwerkverkehr, der das Nutzerverhalten definiert und Netzwerkereignisse anhand einer Baseline korreliert, um Anomalien zu identifizieren.

Eine wichtige Komponente eines jeden Sicherheitssystems ist die Benutzeroberfläche. Juniper Mist AI enthält mit Mavis einen virtuellen Netzwerkassistenten, der speziell für LAN- und WLAN-Implementierungen entwickelt wurde. Mavis unterstützt die Juniper Philosophie der selbstgesteuerten Sicherheit und bietet Ihren IT-Teams eine intuitive Möglichkeit, mit den Netzwerken Ihres Unternehmens zu interagieren. Im Assistentenmodus werden erkannte Sicherheitsprobleme automatisch behoben oder es werden Empfehlungen mit hoher Effizienz ausgesprochen.

Die umsetzbaren Erkenntnisse, die Mist AI für die drahtlosen Sicherheitsprotokolle Ihres Unternehmens liefern kann, sind nur ein Element eines umfassenden Sicherheitsansatzes, den Ihr Unternehmen entwickeln kann. Das neue Webinar von Juniper Networks stellt die verwertbaren Erkenntnisse in den Kontext einer umfassenden Sicherheitsrichtlinie für drahtlose Netzwerke, die Ihr Unternehmen heute erstellen kann. Cyberangriffe sind auf dem Vormarsch. Ihr Unternehmen ist jedoch nicht machtlos, wenn Sie über die richtigen Sicherheitstools verfügen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Ihr Unternehmen seine Netzwerksicherheit mithilfe fortschrittlicher KI verbessern kann, sehen Sie sich unser neues Webinar an: „5 Wege, wie Sie dank verbesserter Sicherheit und intelligenter Konnektivität die Leistung Ihres Unternehmens steigern können“