11.4.2008

EU-Parlament gegen Internetsperre für Filesharer

Das Europäische Parlament hat sich gegen eine Internet-Sperre für Filesharer ausgesprochen. Allerdings war die Entscheidung unter den rund 600 Delegierten denkbar knapp. Wie es hieß, hatten die Gegner der Internetsperren nur einen knappen Vorsprung von 17 Stimmen. Vor allem für Frankreich ist das ein herber Rückschlag.

Deutschland ist attraktivster Telekom-Markt Westeuropas

Mobile Breitbandtechnik wird in Europa in den nächsten vier Jahren bis zu 50 Prozent Marktdurchdringung erreichen und so im Telekommunikationsmarkt der Hauptumsatztreiber sein. Der deutsche Markt für Breitbanddienste wird im Festnetz und Mobilfunk im europäischen Vergleich überdurchschnittlich wachsen.

“Racetrack” revolutioniert die Speichertechnologie

Die Technologie könnte eine neue Klasse von Speichern hervorbringen, die die hohe Leistungsfähigkeit von Flash-Speichern mit der grossen Kapazität und den niedrigen Kosten von Festplattenspeichern auf sich vereint. Die IBM-Forscher haben diese Technik weiter verbessert.

Deutsche Unternehmen nutzen kaum RFID

Deutsche Industrie- und Handelsunternehmen schöpfen die Potenziale der Radio-Frequency-Identification-Technologie (RFID) bisher noch nicht aus, so eine Studie des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT und der P3 Ingenieurgesellschaft mbH.

ISO will Dokumentenstandards zusammenführen

Eine Arbeitsgruppe soll für eine bessere Interoperabilität zwischen und einer Harmonisierung von ISO-Dokumentenstandards sorgen. Das ist ein Ziel, welches das ISO-Komitee SC34 in dieser Woche bei einem Meeting in Oslo definiert hat. Besonders prominent geht es dabei um die Standards ISO 29500 (OOXML) und ISO 26300 (ODF).

Supply Chain Management so schnell wie Google

Wer seine Bedarfskette so schnell haben will, wie Google die Suchergebnisse liefert, kommt mit althergebrachtem Supply Chain Management (SCM) nicht weiter. Marktführer i2 hat deshalb den Ansatz SCM 2.0 entwickelt. Damit soll das Tempo von Google, das Wissen wie bei Wikipedia und die Agilität von Diensten wie TiVo in die Bedarfskette einziehen.

SAPs Virtualisierungs-Ökosystem

Gestern hat der Walldorfer Softwarekonzern SAP in den USA eine eigene Community vorgestellt, die die Virtualisierungskonzepte des Konzerns auf breitere Füße stellen soll. Partner sind so ziemlich alle führenden IT-Anbieter. Was es mit der ‘Enterprise Virtualization Community’ auf sich hat, legt Roland Wartenberg, Chief Virtualization Strategist bei den SAP Labs, im Gespräch mit silicon.de dar.

IT-Chefs nutzen Vorteile der Industrialisierung nicht

Obwohl die IT laut Gartner zunehmend zum Massenprodukt wird, gelingt es den wenigsten Unternehmen die daraus entstehenden Kostenvorteile auszunutzen. So seien im vergangenen Jahr ein Viertel der IT-Ausgaben in unnötige und überflüssige Systemanpassungen geflossen. 2010 werden es immer noch zehn Prozent sein, schätzen die Analysten.

Symantec plant Stellenstreichung

Der weltgrößte Hersteller von Sicherheitssoftware, die Symantec Corporation, kündigte eine Umstrukturierung des Unternehmens und den Abbau von Arbeitsplätzen an.

Bundestag verabschiedet neues Gesetz gegen Raubkopierer

Die Anbieter von Musik und anderen digitalen Kulturgütern haben künftig mehr Rechte gegenüber Raubkopierern im Internet. Der Bundestag hat dazu heute ein neues Gesetz verabschiedet, das eine entsprechende EU-Richtlinie umsetzt. Die Inhaber von Urheberrechten können nun von den Internet-Providern verlangen, Adressdaten mutmaßlicher Raubkopierer herauszugeben.

Studie: Wie sieht die Kommunikation der Zukunft aus?

3D-Internet mit Hologrammen, superschnelle Quantencomputer oder Brillen, die Bilder vom PC oder Fernseher direkt ins Auge projizieren – das sind nur einige der Visionen für Informations- und Kommunikationstechniken der Zukunft.

Malware und Botnetze explodieren scheinbar ungebremst

Die russischen Sicherheitsexperten von Kaspersky gehen davon aus, dass sich die vorhandene Schadsoftware im laufenden Jahr verzehnfachen wird. Bereits im vergangenen Jahr 2007 hatte sich die Zahl der Viren, Würmer und Trojaner vervierfacht – doch damit ist offenbar das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht.

Gartner: Das iPhone bestimmt den Kurs des CIO

Bis in zwei Jahren wird nicht mehr der CIO bestimmen, vor welchem Bildschirm die Anwender sitzen. Laut Martin Gutberlet, Research Vice President bei Gartner, werden die Angestellten selbst ihr bevorzugtes Notebook auswählen dürfen. Und das ist erst der Anfang.

Microsoft-Manager hielt Vista für zu fett

In dem Prozess um die Marketing-Aussage von Microsoft, vor der Vista-Einführung bestimmte Partner-PCs als ‘Vista-capable’ und ‘Vista-ready’ zu bezeichnen, gibt es neues Material. Ein Hardware-Manager von Microsoft hatte Zweifel angemeldet. Immerhin sah er gegensätzliche Trends: schlanke Notebooks hier und dicke Betriebssysteme da – so wie Vista.

Siemens rechnet mit ehemaligem Management ab

Im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre bei Siemens hat ein hochrangiger Manager jetzt erstmals auch das frühere Management unter dem langjährigen Vorstandschef Heinrich von Pierer angeklagt. Im Fall einer Verwicklung in die Schmiergeldaffäre drohen den Ex-Vorständen Millionenforderungen.

Web 2.0 zieht ins CRM ein

Die CRM-Systeme herkömmlicher Prägung haben nach Ansicht der Unternehmensberatung xact4u strategy consulting AG schon sehr bald ausgedient. Die zukünftigen Lösungen müssen insbesondere Social-Elemente der Vertriebsprozesse stärker abbilden und dürfen sich nicht mehr nur auf die klassischen Funktionen beschränken.

Die sieben Plagen der Info-Gesellschaft

Seltsam, was manchmal in den Blättern und Blättchen so steht. “Überlebt Windows XP den Sommer?” fragte unlängst Chip ganz besorgt. Die Antwort kam von der Welt: “Microsoft verlängert Gnadenfrist”. Und die österreichische Computerwelt titelte sogar: “Galgenfrist für Windows XP verlängert”.

Skypes Business-Lösung mit neuen Gratis-Features

Skypes Gratis-Angebot für Unternehmen wird erweitert, um mehr Kunden von der Business-Tauglichkeit der Lösung zu überzeugen. Um das Management von Skype in Unternehmen zu verbessern, hat die Ebay-Tochter die Lösung mit neuen Features ausgestattet. Das ‘Skype Control Panel’ ist ein kostenloses Tool zum einfachen Verwalten von Skype-Guthaben in Unternehmen.