9.1.2009

Schmiergeldaffäre: Ex-Infineon-Chef angeklagt

Die Staatsanwaltschaft München hat Justizkreisen zufolge gegen den früheren Infineon-Chef Ulrich Schumacher Anklage wegen Bestechlichkeit und versuchtem Prozessbetrug erhoben. Außerdem soll er auch Steuern hinterzogen haben.

Malware-Experten warnen vor Multi-Dropper

Der Sicherheitsanbieter Panda Security hat vor der Schadsoftware ‘Multi-Dropper’ gewarnt. Bei einer Infektion über Multi-Dropper habe man es nicht wie üblich mit einem, sondern gleich mit einer ganzen Gruppe von Malware-Exemplaren zu tun.

CES trotzt der Konjunkturflaute

Von der weltweiten Wirtschaftskrise merkt man auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas nur wenig. Der Veranstalter CEA und Aussteller geben sich durchweg optimistisch.

Der neue Palm Pre

Palm ist wieder da. Mit neuer Software und einem neuen Handy versucht der PDA- Erfinder, wieder im Markt für Smartphones wieder Fuss zu fassen.

Der iPhone-Rivale: Palm Pre

Palm hat einen guten Namen – und riesige wirtschaftliche Probleme. Nun versucht der PDA-Erfinder mit dem neuen Linux-basierten Betriebssystem webOS und dem Smartphone ‘Palm Pre’ einen Befreiungsschlag. Im Visier sind Apple und RIM.

Sonys neues Netbook

Sony hat auf der Consumer Electronics Show (CES) einige Produktneuigkeiten mit im Gepäck. Neben der neuen ‘Vaio-P-Serie’ hat Sony auch neue Digitalkameras und MP3-Player vorgestellt.

Bitkom: Breitband muss ins Zentrum der Konjunkturpakete

Auch im vergangenen Jahr hat die Zahl der Internet-Anschlüsse in Deutschland weiter zugenommen. Noch sind aber 25 Prozent der Haushalte vom weltweiten Datennetz abgeschnitten, teilte der Branchenverband Bitkom mit. 2007 lag die Zahl der Haushalte ohne Internet noch bei 30 Prozent.

Security made in Germany. TeleTrusT.

Deutsche Software: Licht und Schatten

Im neuen Jahr haben deutsche Unternehmen klare Vorstellungen davon, was sie von ihrem Software-Lieferanten erwarten. Das geht aus der Studie ‘Software – Made in Germany’ hervor, die das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung im Auftrag des Hamburger Software-Herstellers PPI durchgeführt hat.

Sony präsentiert sein erstes Netbook

Der Hersteller hat auf der Consumer Electronics Show, CES, in Las Vegas sein erstes Netbook präsentiert. Mit der neuen Serie ‘Vaio P’ will das Unternehmen nun auch in den boomenden Netbook-Markt vordringen. Sony-Chef Howard Stringer sagte zudem, dass die Unterhaltungselektronik-Branche mehr auf offene Standards setzen müsse und neuartige Dienste anbieten solle.

Obama kämpft um seinen Blackberry

Kurz vor seinem Amtsantritt hat der künftige Präsident der USA, Barack Obama, ein wichtiges Problem noch nicht gelöst. Er will im Weißen Haus unbedingt seinen Blackberry nutzen und das treibt seinen Sicherheitsberatern den Angstschweiß auf die Stirn. Sie sorgen sich wegen möglicher Sicherheitslücken bei der Übertragung von Präsidenten-E-Mails.

Vietnam setzt 100 Prozent auf Open Source

Die Regierung von Vietnam hat sich für einen großflächigen Umstieg auf Open Source entschieden. So sollen bis Ende dieses Jahres 70 Prozent der Regierungs-Server auf freier Software laufen. Bis Ende 2010 sollen alle Mitarbeiter und nicht mehr nur IT-Fachpersonal Open Source Software verwenden.