29.1.2009

AOL baut 700 Stellen ab

Der Internet-Pionier AOL hat seine Mitarbeiter in einer E-Mail über einen Abbau von 700 Stellen informiert. Das entspricht rund zehn Prozent der weltweiten Belegschaft.

Web wichtigster Job-Markt

94 Prozent aller Unternehmen suchen Mitarbeiter online und so ist bei der Ausschreibung offener Stellen das Internet inzwischen Standard. Das hat eine repräsentative Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom unter 809 Firmen aller Branchen ergeben.

Telekom: Festnetz pfui, DSL hui

Die Deutschen Telekom verliert weiterhin tausende Festnetzkunden. Das geht aus aktuellen Zahlen hervor, die der ehemalige Monopolist in Bonn veröffentlichte. Dagegen steht der Konzern in Sachen DSL besser da.

Klassentreffen der Open-Source-Elite

Seit Dienstag sprechen CIOs, CTOs und IT-Entscheider in Nürnberg auf der ‘Open Source meets Business’-Konferenz über den Einsatz quelloffener Geschäftsanwendungen. Im Congress Center fand und findet damit ein großes “Klassentreffen” der Branche statt, wie es der Chairman der Veranstaltung Richard Seibt gegenüber silicon.de ausdrückte.

Bitkom kritisiert China

Der Branchenverband hat die Chinas Regierung dazu aufgefordert, Handelshemmnisse für Hightech-Produkte abzubauen. China ist der größte Lieferant von Elektronikgeräten nach Europa.

Neuer Service Pack 2 für Vista

Microsoft liefert an erste ausgewählte Tester Code aus, der später einmal das Service Pack (SP) 2 für Vista werden soll. Auch für Windows Server 2008 wurde ein erneuerter Code geschickt. Derzeit scheint es Microsoft jedoch mehr um die Fehlerbehebung zu gehen, als um neue Features.

Qualität von WLAN-Daten verbessert

Der Internetzugriff über Wireless Local Area Networks (WLAN) wird immer populärer. Die zunehmende Benutzerdichte führt allerdings dazu, dass Daten nicht fehlerfrei auf die Rechner der Nutzer übertragen werden, da benachbarte Signale den Empfang stören können.

ITIL 3 gewinnt an Akzeptanz

ITIL-Anwender (IT Infrastructure Library) sind in immer größerer Zahl der Meinung, dass durch die seit dem vergangenen Jahr gültige Version 3 des Frameworks eine engere Verzahnung der IT-Services mit den Business-Prozessen erreicht werden kann.

Google Mail erhält Offline-Funktion

Google hat eine Neuerung für seinen E-Mail-Dienst angekündigt. In den nächsten Tagen wird der Dienst um eine Offline-Funktion erweitert – zunächst für Nutzer aus den USA und Großbritannien.

Botnetze kehren zu alter Stärke zurück

Symantec hat den MessageLabs Intelligence Report für Januar 2009 vorgelegt. Die aktuellen Analysen zeigt einen Anstieg der Spam-Quote, die im Vergleich zum Dezember 2008 um 4,9 Prozentpunkte auf 74,6 Prozent zugelegt hat.