10.9.2009

Tech.Ed: Wer braucht denn Windows 7?

Die Tech.Ed ist eine der wichtigsten Großveranstaltungen von Microsoft, die jährlich in allen Kontinenten stattfindet. Dort treffen sich IT-Manager und Entwickler und diskutieren über die neuesten Programme. silicon.de war für Sie in Australien mit der Kamera dabei.

Nichts Neues bei Apple? Von wegen!

Man muss schon sehr hohe Erwartungen gehabt haben, wenn man behauptet, dass Apple auf seiner gestrigen Herbst-Musik-Event in San Francisco nichts neues zu bieten hatte. Neuheit Nummer eins war der erste Auftritt von Steve Jobs nach 11 Monaten Krankheitspause. Wir zeigen ihn sowie alle Neuheiten.

Neuer Beirat für Infor-Partner in EMEA

Infor hat ein EMEA Channel Advisory Council ins Leben gerufen. Der Beirat, dessen Mitglieder aus der Infor-Partnergemeinde an führenden Channel-Business- und IT-Unternehmen kommen, soll eine intensivere Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Infor und seinen indirekten Channel-Partnern unterstützen.

Die Tech.Ed in Australien

Die Tech.Ed ist eine Großveranstaltung von Microsoft, die jährlich in allen Kontinenten stattfindet. Gerade läuft die Tech.Ed in Australien, auf der über Windows 7 und das neue Office 10 diskutiert wird.

CDU dominiert den Web-Wahlkampf

Zuletzt hat der Präsidentschaftswahlkampf in den USA die Bedeutung des Internets bei der politischen Meinungsbildung eindrucksvoll verdeutlicht – dort hatte die Online-Welt vor allem eine aktivierende und mobilisierende Wirkung. Hierzulande nimmt die Bedeutung des Internets im Wahlkampf zwar seit Jahren zu, erreicht aber längst nicht die Breitenwirkung wie in den USA. Ein Artikel von Sebastian Kubsch, Analyst bei Deutsche Bank Research.

Dauerbrenner Integration: Was macht der Markt?

Wie wichtig Integration in der IT-Planung eines Unternehmens ist und welchen Stellenwert sie in der IT-Landschaft einnimmt, erklärt Jochen Werner, Sales Manager CER bei Sterling Commerce, im Interview mit silicon.de

Bürger fordern mehr Online-Angebote der Ämter

Nach einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom wünscht sich die übergroße Mehrheit der Bundesbürger mehr Online-Angebote der öffentlichen Verwaltung. Annähernd drei von vier Deutschen über 14 Jahren (73 Prozent) halten Informationsangebote der Ämter und Behörden im Internet für wichtig.

i4i wehrt sich gegen Microsoft

Das kanadische Unternehmen i4i hat im XML-Patentstreit mit Microsoft die Behauptungen zurückgewiesen, mit denen der Softwareanbieter seinen Einspruch gegen das verhängte Verkaufsverbot begründet hat. i4i-Chairman Loudon Owen erklärte, Microsoft habe lediglich die schwachen Argumente aus der ersten Instanz neu verpackt.

Business Intelligence fürs Tagesgeschäft

Die deutschen Unternehmen treiben den Ausbau ihrer analytischen Informationssysteme (Business Intelligence, BI) weiter voran. Wichtigste Antriebsfeder ist dabei Operational BI, also die Zusammenführung von Analysedaten mit betrieblichen Prozessen.

Erweiterte Datei-Archivierung mit Atempo Digital Archive 3.0

Archivierungsspezialist Atempo präsentiert ab morgen auf der IBC 2009 in Amsterdam (Halle 7, Stand K25) neue Funktionalitäten für Management und Support von Atempo Digital Archive 3.0. Zu den Neuerungen zählen ein integriertes Medien-Management, verbessertes Disaster Recovery, ein XML-Plug-in, die Unterstützung von mehrfach partitionierten Dateien sowie Kompatibilität mit NetApp und Building4Media.

Hinter den Kulissen der Cybercrime-Schattenwirtschaft

Wie funktioniert die Schattenwirtschaft? Was wird gehandelt? Wer sind die Akteure und wie kommunizieren die global aufgestellten Netzwerke? Die Experten der G Data Security Labs gingen diesen und mehr Fragen nach und klinkten sich über mehrere Monate in illegale Handelsplattformen und eCrime-Diskussionsforen ein.

MySQL Enterprise mit verbesserter Abfrageanalyse

Das MySQL Enterprise Abonnement wurde mit einer verbesserten Abfrageanalyse ausgestattet. Eine grafische Erweiterung zum Query Analyzer des MySQL Enterprise Monitors soll Datenbankadministratoren und Entwicklern dabei helfen, die Datenbankabfragen genauer zu verfolgen.

Online-Ratgeber E-Mail-Management

Firmen können mit jetzt einem kostenlosen Online-Ratgeber testen, wie gut sie die technischen, organisatorischen und rechtlichen Anforderungen an das E-Mail-Management erfüllen. Der Online-Ratgeber entstand im Projekt ‘KMU-orientiertes E-Mail-Management’.

Warnung vor Schadsoftware Ilomo

Der Sicherheitsspezialist Trend Micro hat vor der Spionagesoftware ‘Ilomo’ gewarnt, die manchmal auch als Clampi, Ligats oder Rscan bezeichnet wird. Ilomo wird nach diesen Angaben vom Botnetz ‘Pushdo’ verbreitet.

Energiemanagement der Zukunft

Mehr als 1 Million Euro will das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE in den kommenden Jahren in ein Energiemanagementkonzept am Standort Kaiserslautern investieren. Leistungsfähige und sichere Softwaresysteme für Anlagen zur dezentralen Energiegewinnung und die Nutzung erneuerbarer Energien bilden den Schwerpunkt.

Vergabeleitfaden für IT-Leistungen erneuert

Die ‘Unterlage für Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen’ (UfAB V, Version 1.0) wurde vom Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern (BMI) jetzt neu herausgegeben. UfAB V dient den Bundesbehörden als Leitfaden für IT-Beschaffungen.