2.12.2010

IBMs neue Licht-Rechner

Ein wichtiger Schritt sei IBM gelungen, um die Silizium Photonik wahr werden zu lassen. Die einzelnen Komponenten kommunizieren dann über Licht und nicht über Elektrizität, was zahlreiche Vorteile mit sich bringt.

Beim Ego-Googlen Mordanklage entdeckt

Nein, es kann nicht schaden, wenn man sich ab und an selbst im Internet sucht, um herauszufinden, was im Netz so über die eigene Person kursiert. Aber es ist eine Sache wenn man dabei ein längst vergessenes Party-Bild von sich entdeckt – oder aber feststellt, dass man wegen Mordes gesucht wird.

Das prophezeit Gartner für 2011 und danach

Die Analysten von Gartner haben ihre wichtigsten Vorhersagen für die IT-Branche bis zum Jahr 2015 enthüllt. Der Blick in die Kristallkugel basiert auf über 100 Analysten quer durch alle Marktforschungsbereiche: Am Ende stehen acht Trends und die Erkenntnis, dass einschneidende Veränderungen ins Haus stehen.

Oracle: Gezerre um Open-Source-Project Hudson

Erneut entzweien sich Community und Oracle bei einem Open-Source-Projekt. Diesmal dreht es sich um Hudson, einem beliebten Monitoring Service und Software-Entwicklungs-Tool. Ein Fork, also eine Abspaltung, wird bereits diskutiert. Oracle pocht jedoch darauf, die Markenrechte zu besitzen.

Deutsche feiern elektronische Weihnachten

42 Millionen Bundesbürger werden in diesem Jahr Elektronik-Produkte zu Weihnachten verschenken oder anschaffen. Das sind 60 Prozent der Deutschen über 14 Jahren. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Aris-Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom.

LED-Lichter sparen Weihnachten Strom

Lichterketten gehören zu Weihnachten wie ein Weihnachtsbaum. Und so werden Vorgärten und Wohnzimmer in diesen Wochen wieder mit Lichterketten geschmückt. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) empfiehlt Verbrauchern dafür LED-Beleuchtung.

Schwarmintelligenz für Innovationsstandort Deutschland

Deutschland gehört in punkto Innovationskraft in der globalen Wirtschaftswelt zwar nach wie vor zu den Top-Five-Playern. Doch das positive Image sei angekratzt, waren sich Experten auf der Cisco Expo einig und plädierten für Crowdsourcing. Aus Berlin berichtet silicon.de-Korrespondent Lothar Lochmaier.

Qimonda klagt gegen Infineon

Der Insolvenzverwalter der Qimonda AG hat jetzt beim Landgericht München I gegen Infineon geklagt. Bei der Ausgründung des Speichergeschäftes hätte Infineon Qimonda mit zu wenig Kapital ausgestattet.

WikiLeaks sucht eine neue Internet-Heimat

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat den Zugang zu ihrem bisherigen US-Server verloren und sucht jetzt eine neue Internet-Heimat in Europa. Hintergrund: Das US-Internetunternehmen Amazon hat die WikiLeaks-Dokumente von seinen Servern verbannt.