10.10.2011

Freizeitpark im Schnellen Brüter

Das “Wunderland Kalkar” ist ein Freizeitpark wie jeder andere und doch ist er ganz anders. Denn wer kann schon von sich behaupten, dass er ein Karussell in einem Atom-Kühlturm hat.

E-Mail sortieren ist Zeitverschwendung

E-Mail-Nutzer, die sich bemühen, ihren Posteingang möglichst übersichtlich zu strukturieren, verschwenden wertvolle Arbeitszeit. Das zumindest besagt eine aktuelle Untersuchung von IBM Research. Demnach sei es wesentlich effektiver, sich auf die Suchfunktion des E-Mail-Client zu verlassen.

Google Deutschland feiert erstes Jahrzehnt

Google Deutschland feiert den 10. Geburtstag. Am 10. Oktober 2001 stellte das Suchportal Google den ersten Mitarbeiter in Deutschland ein. Seit dem hat sich eine Menge getan.

Das ist Google Deutschland

Zum zehnjährigen Jubiläum gewährt Google einen Einblick hinter die aufwändig gestalteten Firmenniederlassungen in Hamburg, Düsseldorf und München.

IBM bringt neue Analytik-Software

IBM hat neue Analytik-Software veröffentlicht. Zu den Lösungen zählen ‘WebSphere Operational Decision Management’, ‘Tivoli Analytics for Service Performance’, eine neue Version von ‘Tivoli Business Service Management’ sowie erweiterte Versionen von ‘WebSphere Message Broker’ und ‘WebSphere MQ’.

Datenaustausch zwischen Deutschland und der Türkei

Bislang existiert in der Türkei kein spezielles Gesetz zum Datenschutz. Aber auch ohne spezielles Gesetz werden persönliche Daten durch verfassungsrechtliche und einfachgesetzliche Vorgaben geschützt.

USA: Software soll Straftäter noch vor der Tat entlarven

Im Internet ist ein Dokument aufgetaucht, das möglicherweise pikante Pläne des US-Heimatschutzministeriums enthüllt. Dem Papier zufolge arbeitet die Behörde an einer Software, die Straftäter ausfindig machen soll, bevor sie überhaupt straffällig werden.

One more thing? Google-Chairman spekuliert über Jobs Erbe

Weniger als eine Woche nach dem Tod von Steve Jobs, spekuliert Google-Chairman Eric Schmidt über die weitere Bedeutung des legendären Firmengründers für den Apple-Konzern. Schmidt spricht von einem “dritten Akt” den Jobs geplant haben soll.

CCC: “Rechtsbruch durch Bundestrojaner”

Der Chaos Computer Club (CCC) hat nach eigenen Angaben Festplatten mit “staatlicher Spionagesoftware” zugespielt bekommen und die Software analysiert. Stimmt die Analyse und haben Behörden damit gearbeitet, dürften sie Grundrechte missachtet haben. silicon.de zeigt die technische Perspektive und die verfassungsrechtliche Perspektive des Falls.

Wenn Prozesse zur Bürokratie verkommen

Dem Anspruch einen Prozess “perfekt” machen zu wollen, setzt silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer aus seiner Erfahrung entgegen, dass der Kunde im Mittelpunkt der Geschäftsprozesse stehen sollte.

Neues Berufsbild: Social Media Manager

Nach Angaben des Branchenverbands Bitkom sind in der Wirtschaft aktuell “Social Media Manager” gefragt. Bereits jedes zehnte Unternehmen in Deutschland habe Mitarbeiter, die sich gezielt um die Aktivitäten im Web 2.0 kümmern. Das habe eine Umfrage im Auftrag des Bitkom ergeben, bei der 1500 Firmen unterschiedlicher Branchen befragt wurden.

EU: Mehr Haushalte ohne Festnetz

Immer mehr Haushalte in der EU verzichten auf einen Festnetzanschluss. 27 Prozent der Haushalte besaßen Anfang 2011 ausschließlich einen Mobilfunkanschluss. Vier Jahre zuvor waren es noch 24 Prozent. Das teilte der Branchenverband Bitkom auf Basis aktueller Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat mit.