21.5.2015

Google Tone (Bild: Google)

Google Tone: Links via Audiosignal verschicken

Auf diese Weise will Google den digitalen Datenaustausch vereinfachen. Nutzer sollen die URL eines aktuell geöffneten Browsertabs schnell an andere Rechner in Hörweite übertragen können. Die Datenübertragung nutzt dabei eine nicht hörbare Frequenz.

Schaltsekunde (Bild: Shutterstock)

Schaltsekunde: Amazon Web Services dehnt die Zeit aus

AWS ändert die Zeit. Es verlängert 24 Stunden um den Zeitsprung herum jede Sekunde um eine weitere 1/86400 Sekunde. Normalerweise wird einen Extrasekunde addiert, um die koordinierte Weltzeit mit der universellen Sonnenzeit zu synchronisieren.

Apple-Store in München (Bild: Andre Borbe / silicon.de)

Apple schränkt offenbar digitales Rückgaberecht ein

In den vergangenen Tagen haben Apple-Nutzer vermehrt die Aufforderung bekommen, auf ihr zweiwöchiges Rückgaberecht beim Kauf von Apps oder Musik zu verzichten. Normalerweise betrifft das nur Nutzer die auffällig oft Anwendungen zurückgegeben haben.

Sicherheit (Bild: Shutterstock)

Logjam schwächt HTTPS-Verschlüsselung

Wie Freak basiert die Sicherheitslücke auf schwachen Verschlüsselungstechniken in Export-Produkten. Etwa 8,4 Prozent der populärsten Websites sind von Logjam betroffen. Unter Umständen sind auch per TLS gesicherte E-Mail-Server gefährdet.

NetApp (Bild: NetApp)

NetApp entlässt weltweit

Auf schlechte Zahlen im vierten Quartal reagiert der Storage-Spezialist mit Entlassungen. Etwa vier Prozent der weltweiten Belegschaft sollen in den nächsten Monaten ihren Job verlieren.

Router (Bild: Shutterstock/Georgii Shipin

NetUSB-Fehler: Millionen Router und IoT-Geräte angreifbar

26 Hersteller betroffen: Eine Pufferüberlauflücke erlaubt es Cyberkriminellen, Schadcode auszuführen oder Denial-of-Service-Angriffe zu starten. Die von KCodes entwickelte USB-over-IP-Funktion ist fehlerhaft. Sie dient zur Freigabe von USB-Geräten im Netzwerk.

Logo Salesforce (Bild: Salesforce)

Salesforce schreibt wieder schwarze Zahlen

23 Prozent Umsatzwachstum. Salesforce kann wieder zulegen und lässt eine längere Durststrecke hinter sich. Bei Umsätzen mit Verträgen und Support habe Salesforce auch den Konkurrenten SAP hinter sich gelassen.

Surface Pro 3 (Bild: Microsoft)

Praxistest: Surface Pro 3 mit Zubehör im Alltagseinsatz

Das Surface Pro 3 ist ein Hybridgerät, das für den Einsatz als Tablet und als Notebook geeignet ist. Weder Fisch noch Fleisch sagen die einen, sehr flexibel die anderen. Die Eindrücke einer zweimonatigen Nutzung zeigen, wo die Stärken und Schwächen des Geräts liegen.