IT-News Business Intelligence

Bival und Exasol schließen Partnerschaft (Bild: Bival und Exasol)

Business Intelligence: Bival und Exasol schließen Partnerschaft

Als Integrations- und Entwicklungspartner vereint Bival BI-Tools wie Tableau Software oder RapidMiner zu einem individuell angepassten BI- und Analytics-Lösungspaket. Exasol erweitert die Bival-Integrationslösungen im Bereich visuelle Datenanalyse und Data-Mining.

Data Architect (Bild: Shutterstock)

Daten nicht nur Beiwerk für die Digitalisierung

Wenn die CeBIT aufruft, sich unter dem Vorzeichen der d!Conomy zu versammeln, dann vergisst man dabei leicht, dass in vielen Unternehmen die Daten noch darauf warten, strukturiert zu werden. Dirk Häußermann, Geschäftsführer EMEA Central bei Informatica, nimmt sich die Messe zu Anlass über die Rolle des Datenarchitekten nachzudenken.

Entscheidungshilfe für CIOs: BI – kaufen oder entwickeln?

Make or buy? Vor dieser Frage stehen viele IT-Entscheider. Beide Ansätze haben ihre Berechtigung. Brian Gentile Senior Vice President und General Manager für Analytics bei TIBCO wägt Vor- und Nachteile der beiden Ansätze ab und zeigt auch noch einen dritten Weg auf.

Aitor Serra Martin / Shutterstock.com

Watson, übernehmen Sie?! #SchlauerArbeiten

Von Knigt Riders K.I.T.T. bis Stanley Cubriks HAL reichen die Utopien über künstliche Intelligenzen, die den Menschen den Alltag erleichtern oder unmöglich machen. Den Mail-Posteingang zu Säubern wäre auf jeden Fall ein guter Anfang für Smartes arbeiten, meint Stefan Pfeiffer von IBM in seinem aktuellen silicon.de-Blog.

Cortana und Power BI beantworten Fragen zu Geschäftsdaten auch mit interaktiven Diagrammen (Bild: Microsoft).

Microsoft stellt Preview von Power BI mit Cortana vor

Die zur Cortana Analytics Suite gehörende Preview soll die Auswertung von Geschäftsdaten vereinfachen und beschleunigen. Microsoft sieht Anwendungsmöglichkeiten in allen Unternehmensbereichen, von Marketing über Vertrieb oder Forschung und Entwicklung bis hin zu den Personal- und Finanzabteilungen.

Oracle (Bild: Oracle)

Oracle veröffentlicht Business Intelligence 12c

Die Auswertung großer Datenmengen soll die neue Version 12c von Oracle Business Intelligence verbessern. Neue In-Memory-Features und neue Funktionen für den mobilen Einsatz erweitern den Funktionsumfang der Vorgängerversion.

Zwei neue Integrationsplattformen von TIBCO

Mit zwei neuen Cloud-Angeobten bietet TIBCO neue Integrationsplattformen, die sich flexibel betreiben lassen und schnell und ohne große Anfangsinvestitionen eingesetzt werden können.

Amazon Cloud Drive (Bild: Amazon)

Amazon Web Services startet BI-Angebot

Amazon weitet die Services für Big-Data- und Streaming-Analytics weiter aus und betritt mit QuickSight auch den Markt für Business Intelligence. Amazon RDS unterstützt zudem MariaDB als Managed Service.

IBM startet Beratungseinheit für Watson

Mit einem neuen Beratungsangebot, das IBM in den nächsten Monaten noch kräftig ausgebaut werden soll, will Big Blue Unternehmen bei der Umsetzung von Geschäftsmodellen helfen, die auf kognitiven Technologien basieren. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

Amazon.com (Bild: Amazon)

Amazon Web Services plant BI-Angebot

Der führende Cloud-Anbieter will eine Lücke im Portfolio schließen und plant laut einem Medienbericht ein neues Angebot für Business Intelligence. Auch ein neuer Service für den Transfer von größeren Datensätzen soll geplant sein.

Wie sieht ein wirklich Digitales Unternehmen aus?

Allein die Investition in BYOD, Cloud-Speicher oder Big Data reichen nicht aus, um bei der digitalen Revolution in der ersten Riege mitzumischen, versichert Alfresco CTO John Newton. Die Tatsache, dass die Produktivität seit Jahren stagniert oder Rückläufig ist, gibt ihm leider recht.

Power BI (Bild: Microsoft)

Microsoft startet Power BI 2.0 am 24. Juli

Der Cloud-basierte Dienst wertet Daten in Echtzeit aus und visualisiert sie. Power BI 2.0 ersetzt den aktuellen Dienst Power BI Office 365. Ein Abonnement für Nutzer der kostenlosen Basisausgabe ist dann nicht mehr nötig.

Gelebte Datenanalyse: Wie leben und arbeiten Europäer?

Die richtigen Fragen stellen. Und die Daten richtig auswerten. Diese zwei Elemente sind fester Bestandteil einer jeden Datenanalyse, erklärt Wolfgang Kobek, der jüngste Zugang in der silicon.de-Blogger-Community und RVP Southern Europe & Managing Director D/A/CH bei dem BI-Spezialisten Qlik.

SAP (Bild: 360b / Shutterstock.com)

Neue Funktionen für SAP Predictive Analytics

Cloud For Planning heißt SAPs neues Planungstool, das so einfach wie eine Verbraucher-Anwendung zu bedienen sein soll. Präzise Vorhersagen in Echtzeit verspricht SAP mit der Version 2.2 der Lösung Predictive Analytics.