Archiv

Big Data erfordert neue Regeln

Die Datenflut überschwemmt uns. Vor allem bei den unstrukturierten Daten ist ein deutlich überproportionales Wachstum festzustellen. Von Schwergewichten der IT-Branche wie IBM erwarten die Anwender ein durchgängiges Information Management. Die Arbeit an Big-Data-Lösungen gewinnt zunehmend an Fahrt.

EU-Agentur für große IT-Systeme

Im kommenden Sommer wird die EU-Kommission eine eigene Agentur für komplexe IT-Systeme eröffnen. In der ‘Agency for large scale IT systems’ soll der Betrieb und die Verwaltung von mehreren EU-Datenbanken zusammenlaufen, auf denen sensible Informationen gespeichert sind.

Berliner Zimory skaliert Datenbanken in die Cloud

Erfolgreiche deutsche Software-Unternehmen lassen sich an zwei Händen abzählen. Mit dem Cloud-Startup Zimory aus Berlin könnte jetzt ein weiteres hinzukommen. Denn das Unternehmen kann Datenbanken in einer Weise spiegeln, die bislang auf dem Markt einzigartig ist.

Videoüberwachung in Hannover unzulässig

Die dauerhafte Videoüberwachung einiger Plätze in der Stadt Hannover verletzt das Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Hannovers genügt es nicht, dass die Polizei die Videoüberwachung “offen” gestaltet und die überwachten Orte im Internet veröffentlicht.

Volltext-Suche für MySQL

Eine strategische Partnerschaft zwischen Sphinx Technologies und dem finnischen MySQL-Spezialisten SkySQL erweitert Volltext-Suchfunktionalitäten für MySQL-Datenbankanwendungen.

“Gefühlter Kontrollverlust” behindert Cloud

“Securing the Cloud” war das Generalthema der Security World 2011, die der IT-Sicherheitsdienstleister Integralis zum vierten Mal in Stuttgart veranstaltete. Dabei wurden die Herausforderungen, die sich aus der “Wolke” für Endanwender und IT-Provider ergeben, aus den Blickwinkeln Kosten-Effizienz, Verfügbarkeit, Rechtssicherheit und nicht zuletzt IT-Sicherheit betrachtet.

Universitäten bremsen Business-Intelligence-Karriere

Weltweit werden Studenten offenbar nur schlecht auf Business-Intelligence (BI)-Aufgaben vorbereitet. Laut einer internationalen Studie gelingt es den wenigsten Universitäten, das entsprechende Wissen zu vermitteln. Vor allem hapert es an der Kombination aus BI-Wissen und betriebswirtschaftlichen Abläufen.

Fördergeld für SkySQL

Der finnische MySQL-Dienstleister SkySQL hat Fördergelder in Höhe von 250.000 Euro und ein Darlehen über 600.000 Euro erhalten. Geldgeber ist die Agentur Tekes – ein öffentlicher Förderer für Forschung, Entwicklung und Innovation in Finnland.

Big Data erfordert Information Management

Die Datenflut überschwemmt uns. Vor allem bei den unstrukturierten Daten ist ein deutlich überproportionales Wachstum festzustellen. Von Schwergewichten der IT-Branche wie IBM erwarten die Anwender ein durchgängiges Information Management. Die Arbeit an Big-Data-Lösungen gewinnt zunehmend an Fahrt.

Big Data: Wer braucht eigentlich Hadoop?

Immer mehr, vor allem große Unternehmen mit großen und rechenintensiven Datenmengen, nutzen das Apache-Projekt Hadoop. Eine vielversprechende Technologie, doch für ein Mainstream-Produkt ist die Zeit für Hadoop noch nicht gekommen.

Schmutzige Datenzentren: Apple, Facebook, Twitter

Die Datenzentren des US-Computerkonzerns Apple sind offenbar besonders schmutzig. Nach einem Bericht der britischen Zeitung The Guardian, rangiert Apple auf einer entsprechenden Liste der Umweltschutzorganisation Greenpeace aktuell ganz unten. Der iPhone-Hersteller vertraue stark auf Kohlestrom.